17. September 2021

Gästebuch

Unser Gästebuch, das wurde von Euch gewünscht!

Ja, es ist sowas von 90er und das macht gerade den Charme aus. Wir waren etwas überrascht, aber Ihr wolltet ein Gästebuch!
Die Einträge müssen frei geschaltet werden. Björn, Kevin und ich werden uns darum kümmern.

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
292 Einträge
follbeinlich aus bayern schrieb am 14. September 2021 um 05:55
Hallo lieber DC Deine Sendungen finde ich stets erfrischend !!! 🙂 Ich möchte gerne meine meinung zu deinem interview mit dem „hungernden jakob – klimajünger“ äußern. Ein netter kerl, leider verschwendet er sein leben und aktivitäten für so einen dreck, bedauerlich, aber mit mitte 20 ist man eben Idealist und weltenretter. Seine „schlafschafe“ sind die uninformierten menschen, die nicht den drohenden weltuntergang erkennen. Hui !!! – das ist unsereins nicht unbekannt – aber anders 🙂 Nun … leider hat er brav, mit dem üblichen singsang bzgl. seiner argumente (alle wissenschafter sind sich einig usw.) akustisch die welt verschmutzt. Man sollte ihm das eigentlich nachsehen, aber ich sage NEIN dazu !!! „Der klügere gibt nach …“ ist der blödeste und gefährlichste Dummspruch den es gibt – man MUSS dummen/ideologisch verwirrten menschen ihre schranken aufweisen !!! Leider plappern die meisten „gut informierten - ÖRR“ alles unbedacht nach – ja – das hab ich auch mal gemacht *schande* 🙂 Also … man sollte sich mal mit der historie des IPCC/Weltklimarats beschäftigen. Auch die fachliche zusammensetzung, geleakte Emails usw. sind sehr spannend !!! schlagworte wie „margaret thatcher“ sind bei der suche erhellend … die liste ist lang. Da kommen schon viele „Ungereimtheiten“ zusammen … zudem: - wer bezahlt die ganzen aktivistengruppen ??? - wie kann eine seriöse regierung bei den ganzen fraglichen vorgängen hier mit machen ?? WICHTIG !!! - … Fragen über fragen … aber diese stellen sich wohl NICHT dem „hungernden jakob – klimajünger“ … Jesus ist über das wasser gelaufen … und weil es in der bibel steht, stimmt das einfach !! Gruss aus bayern 🙂
Hallo lieber DC Deine Sendungen finde ich stets erfrischend !!! 🙂 Ich möchte gerne meine meinung zu deinem interview mit dem „hungernden jakob – klimajünger“ äußern. Ein netter kerl, leider verschwendet er sein leben und aktivitäten für so einen dreck, bedauerlich, aber mit mitte 20 ist man eben Idealist und weltenretter. Seine „schlafschafe“ sind die uninformierten menschen, die nicht den drohenden weltuntergang erkennen. Hui !!! – das ist unsereins nicht unbekannt – aber anders 🙂 Nun … leider hat er brav, mit dem üblichen singsang bzgl. seiner argumente (alle wissenschafter sind sich einig usw.) akustisch die welt verschmutzt. Man sollte ihm das eigentlich nachsehen, aber ich sage NEIN dazu !!! „Der klügere gibt nach …“ ist der blödeste und gefährlichste Dummspruch den es gibt – man MUSS dummen/ideologisch verwirrten menschen ihre schranken aufweisen !!! Leider plappern die meisten „gut informierten - ÖRR“ alles unbedacht nach – ja – das hab ich auch mal gemacht *schande* 🙂 Also … man sollte sich mal mit der historie des IPCC/Weltklimarats beschäftigen. Auch die fachliche zusammensetzung, geleakte Emails usw. sind sehr spannend !!! schlagworte wie „margaret thatcher“ sind bei der suche erhellend … die liste ist lang. Da kommen schon viele „Ungereimtheiten“ zusammen … zudem: - wer bezahlt die ganzen aktivistengruppen ??? - wie kann eine seriöse regierung bei den ganzen fraglichen vorgängen hier mit machen ?? WICHTIG !!! - … Fragen über fragen … aber diese stellen sich wohl NICHT dem „hungernden jakob – klimajünger“ … Jesus ist über das wasser gelaufen … und weil es in der bibel steht, stimmt das einfach !! Gruss aus bayern 🙂
Kleine Hexe aus Haltern am See schrieb am 11. September 2021 um 09:14
Ich vermisse den Adler der über unsere schöne Heimat flog,machst du diesen kleinen Film noch mal wieder ?Vielleicht mit Bildern von Demos in den kleinen Orten dazu ?
Ich vermisse den Adler der über unsere schöne Heimat flog,machst du diesen kleinen Film noch mal wieder ?Vielleicht mit Bildern von Demos in den kleinen Orten dazu ?
Administrator-Antwort von: Digitaler Chronist
Wir machen wieder einen Aufruf. Gute Idee!
Wir machen wieder einen Aufruf. Gute Idee!
Carlo Dach aus Berlin schrieb am 8. September 2021 um 10:30
Warum werden seit vielen Jahren immer mehr Ausländer ins Land geholt? Soweit ich das Überblicke, gibt es hierzu kaum Verständnis. Zwar rennen da draußen alle dem Geld nach, es bestimmt ihr Leben, aber die wenigsten verstehen dieses Geldsystem. Tatsächlich ist die Masseneinwanderung dem Zinseszins-Geldsystem geschuldet. Und unsere Politiker sind nicht die Angestellten der Bürger, sondern vielmehr die Funktionäre der Finanz-Elite. Was immer diese in der Vergangenheit von der Politik gefordert haben, haben sie auch bekommen – das nur am Rande. Was viele nicht auf den Schirm haben ist, dass der Zinseszins nicht nur bei Schulden seine Wirkung entfaltet, sondern auch bei hohen angelegten Guthaben. Von unseren Reichen wird auffällig wenig gesprochen - ich höre immer Gates und Amazon usw. - gut da wir eine nahe null-Zins Geldpolitik fahren, ist das aktuell auch eher nebensächlich. Deshalb gehe ich darauf nicht näher ein. Viele haben schon von der Umverteilung von unten nach oben gehört. Wie funktioniert das? Nahezu alles was wir kaufen ist nicht nur mit Steuern belegt, sondern beinhaltet auch meist Schuldzinsen, was im Preis bzw. in der Rechnung aber nie ausgewiesen wird. Wir haben eine Schuldenbasierte Wirtschaftsordnung. Alle sind hier verschuldet, der Staat, die Menschen, aber eben auch nahezu alle Unternehmen, deren Produkte wir kaufen. Die Verbraucher bezahlen also diese Unternehmensschulden. Dieses Schuldgeld (Zins) wird so direkt von ganz unten nach ganz oben weitergereicht. Grundsätzlich muss man zunächst verstehen, das es in der Höhe der Gesamtverschuldung und der angelegten Guthaben, innerhalb des Systems, ein etwa ausgeglichenes Verhältnis geben muss. Durch den Zinseszins der in beide Richtungen wirkt, werden die Reichen immer reicher, demzufolge muss irgendjemand im System mit Verschuldung folgen. In diesen Tagen verschulden sich alle, Verbraucher werden mit günstigen Krediten gelockt, die ohnehin verschuldeten Unternehmen, wurden durch die Lockdowns weiter genötigt, Kredite aufzunehmen und zuletzt hat sich der Staat... Weiterlesen
Warum werden seit vielen Jahren immer mehr Ausländer ins Land geholt? Soweit ich das Überblicke, gibt es hierzu kaum Verständnis. Zwar rennen da draußen alle dem Geld nach, es bestimmt ihr Leben, aber die wenigsten verstehen dieses Geldsystem. Tatsächlich ist die Masseneinwanderung dem Zinseszins-Geldsystem geschuldet. Und unsere Politiker sind nicht die Angestellten der Bürger, sondern vielmehr die Funktionäre der Finanz-Elite. Was immer diese in der Vergangenheit von der Politik gefordert haben, haben sie auch bekommen – das nur am Rande. Was viele nicht auf den Schirm haben ist, dass der Zinseszins nicht nur bei Schulden seine Wirkung entfaltet, sondern auch bei hohen angelegten Guthaben. Von unseren Reichen wird auffällig wenig gesprochen - ich höre immer Gates und Amazon usw. - gut da wir eine nahe null-Zins Geldpolitik fahren, ist das aktuell auch eher nebensächlich. Deshalb gehe ich darauf nicht näher ein. Viele haben schon von der Umverteilung von unten nach oben gehört. Wie funktioniert das? Nahezu alles was wir kaufen ist nicht nur mit Steuern belegt, sondern beinhaltet auch meist Schuldzinsen, was im Preis bzw. in der Rechnung aber nie ausgewiesen wird. Wir haben eine Schuldenbasierte Wirtschaftsordnung. Alle sind hier verschuldet, der Staat, die Menschen, aber eben auch nahezu alle Unternehmen, deren Produkte wir kaufen. Die Verbraucher bezahlen also diese Unternehmensschulden. Dieses Schuldgeld (Zins) wird so direkt von ganz unten nach ganz oben weitergereicht. Grundsätzlich muss man zunächst verstehen, das es in der Höhe der Gesamtverschuldung und der angelegten Guthaben, innerhalb des Systems, ein etwa ausgeglichenes Verhältnis geben muss. Durch den Zinseszins der in beide Richtungen wirkt, werden die Reichen immer reicher, demzufolge muss irgendjemand im System mit Verschuldung folgen. In diesen Tagen verschulden sich alle, Verbraucher werden mit günstigen Krediten gelockt, die ohnehin verschuldeten Unternehmen, wurden durch die Lockdowns weiter genötigt, Kredite aufzunehmen und zuletzt hat sich der Staat ein Riesenschluck aus der Schuldenpulle gegeben. Das alles zeigt das sich eine Riesenkluft zwischen Arm und Reich aufgetan hat, und die Reichen quasi davon galoppiert sind. Die gilt es nun durch Verschuldung einzuholen. Und indem Kontext wäre es ganz schlecht, wenn die Bevölkerungsgröße schwindet. Das tut sie aber seit Jahrzehnten. Und nun aufgepasst! Im Jahre der Wiedervereinigung hatten wir gut 80 Mio. Einwohner. Und heute? Wir haben wieder gut 80 Mio. Einwohner. Nun überlegt mal, wie viele Ausländer seit 1990 in unser Land gekommen sind? Dann wisst ihr nicht nur, wie viele Deutsche seitdem verschwunden sind, sondern bekommt den begründeten Verdacht, dass die Bevölkerungsgröße Systemrelevant ist. Wäre seitdem niemand eingewandert, wäre bei dem anhaltenden Bevölkerungsrückgang, längst das tragende Zinseszins-System in sich kollabiert. Hungrige Neubürger brauchen und wollen alles, Autos, Kredite, eben massenhaft Produkte, die ja eben alle mit Schuldzins belastet sind. Es ist auch völlig egal, wenn viele zunächst oder gar dauerhaft in die Sozialkassen einwandern, da ein Hartzer sein Geld, vollumfänglich in den Wirtschaftskreislauf einspeist. Mit dieser Politik werden also primär die Kreditgeber und die Reichen zufrieden gemacht. Und das bringt mich abschließend zum Anfang des Textes – die Politiker stehen nicht im Dienste der Bürger, sondern des Kapitals. Eigentlich müsste ich auf vieles tiefer eingehen, wäre aber viel zu umfangreich. Wer hierzu mehr verstehen will, aber keine Lust hat dicke Bücher zu lesen, empfehle ich div.Vorträge von Prof. Senf. Ihn kann man auch als Laie ganz gut verstehen. Was ich beschrieben habe gilt natürlich auch für Länder, wie Österreich, Frankreich ect. Und ich denke das war ein wichtiger Mitgrund, weshalb sich England von der EU verabschiedet hat. Auch die hatten in der Vergangenheit viele Neubürger aufgenommen. Da aber einerseits weniger Akzeptanz bei der Ur-Bevölkerung besteht, und andererseits ersichtlich wurde, dass hier eine Schuldenunion im kosmischen Ausmaß entsteht, die nur mit noch mehr Aufnahme von Ausländern gestemmt werden kann, haben die Engländer sich folgerichtig für den Austritt entschieden. Danke für die eventuell strapazierte Aufmerksamkeit! PS: Achja, und es tut mir für jene Leid, die Hoffnung in der AFD sehen. Mit ihrer Abgesandten A.Weidel von Goldman Sachs, verfolgt diese Partei vollumfänglich die Agenda der Finanzelite. Wer genau hinschaut, sieht das im Wahlprogramm sehr wohl eine Zuwanderung erfolgen soll. Nur sollen besser verwertbare Gestalten kommen. Und wer noch genauer hinsieht erkennt, dass sie auffällig gegen Muslime wettern. Das ist dem Kreis der Zionisten, die im Hintergrund mit an den Fäden ziehen geschuldet. Hierbei werden sie auch nie Müde, ihre Loyalität gegenüber Israel zu betonen.
Christoph aus Salzburg schrieb am 7. September 2021 um 21:03
Lieber Thomas! Ich verfolge Deinen Kanal, insbesondere auf Telegram seit vielen Monaten. Ich bin aus Österreich und Deine Beiträge zielen natürlich insbesondere auf Deutschland ab. Nichts desto trotz finde ich insbesondere Dein Kommentar am Morgen super. Es gehört schon fast so fix zu meinem Tag wie eine Tasse Kaffe im Büro. Wir haben in Österreich ja eine ähnlich besch... Situation wie ihr in Deutschland. Vielleicht nicht ganz so extrem, aber trotzdem schwierig. Ich bin Vater von 2 Kindern und mache mir echt große Sorgen über deren Zukunft. Ich komme irgendwie zurecht, aber die Kinder aus dem System zu nehmen ist schon eine Herausforderung. Ich möchte Dir danken, weil Du mit Deiner positiven Art schon oft meinen Tag gerettet hast. Du musst wissen, dass ich einen ganz besonderen Bezug zu Bayern habe. Ich habe in meiner Jugend viel Zeit dort verbracht und ich hege daher besondere Sympathie für Sprache und Mentalität. Wir stehen das irgendwie durch und wir sollten uns auch über Landesgrenzen hinweg vernetzen. Genaugenommen geht es uns allen um dasselbe. Freiheit, Grundrechte und der Schutz unserer Kinder. Diese Vollpfosten in unserer Regierung machen mich irre. Euch in Deutschland geht es wahrscheinlich sehr ähnlich. Deutsche und Österreicher sollten sich formieren und gemeinsam gegen diesen Wahnsinn aufstehen. Ich würde mich freuen, wenn Du in einer Deiner nächsten Beiträge mal einen Blick nach Österreich wagst und einen Gruß an Deine Fans im Nachbarland ausrichtest. Ich jedenfalls werde weiterhin dran bleiben und hoffe, dass dieser Alptraum bald endet. Alles Liebe aus Salzburg!!
Lieber Thomas! Ich verfolge Deinen Kanal, insbesondere auf Telegram seit vielen Monaten. Ich bin aus Österreich und Deine Beiträge zielen natürlich insbesondere auf Deutschland ab. Nichts desto trotz finde ich insbesondere Dein Kommentar am Morgen super. Es gehört schon fast so fix zu meinem Tag wie eine Tasse Kaffe im Büro. Wir haben in Österreich ja eine ähnlich besch... Situation wie ihr in Deutschland. Vielleicht nicht ganz so extrem, aber trotzdem schwierig. Ich bin Vater von 2 Kindern und mache mir echt große Sorgen über deren Zukunft. Ich komme irgendwie zurecht, aber die Kinder aus dem System zu nehmen ist schon eine Herausforderung. Ich möchte Dir danken, weil Du mit Deiner positiven Art schon oft meinen Tag gerettet hast. Du musst wissen, dass ich einen ganz besonderen Bezug zu Bayern habe. Ich habe in meiner Jugend viel Zeit dort verbracht und ich hege daher besondere Sympathie für Sprache und Mentalität. Wir stehen das irgendwie durch und wir sollten uns auch über Landesgrenzen hinweg vernetzen. Genaugenommen geht es uns allen um dasselbe. Freiheit, Grundrechte und der Schutz unserer Kinder. Diese Vollpfosten in unserer Regierung machen mich irre. Euch in Deutschland geht es wahrscheinlich sehr ähnlich. Deutsche und Österreicher sollten sich formieren und gemeinsam gegen diesen Wahnsinn aufstehen. Ich würde mich freuen, wenn Du in einer Deiner nächsten Beiträge mal einen Blick nach Österreich wagst und einen Gruß an Deine Fans im Nachbarland ausrichtest. Ich jedenfalls werde weiterhin dran bleiben und hoffe, dass dieser Alptraum bald endet. Alles Liebe aus Salzburg!!
Agent Provocateur aus Berlin schrieb am 7. September 2021 um 13:18
Also wenn ich mich mit meinen 51 Jahren an meine Kindheit und Jugend erinnere, was ich sehr gerne tue, dann habe ich nicht nur das natürliche Gefühl, einen anderen Zeitgeist erlebt zu haben, sondern mir kommt es wirklich so vor, als ob ich damals in einem anderen Land gelebt habe. Was hier heute um mich herum geschieht, da kann ich mich nur voller Grauen abwenden. Selbst die Dinge, wie viele Lebensmittel aus dem Supermarkt, die es schon damals gab, sind nicht wiederzuerkennen. Insgesamt sind sie alle, wie das Land selber, ein einziger Etikettenschwindel. Auf allen Ebenen vollzog sich in den letzten Jahrzehnten ein Prozess der Transformation. Und wenn ich mich richtig erinnere, begann es mit den Zigaretten. Alle Marken hatten früher ihren individuellen, leicht zu erkennenden Geschmack. Ohne die Schachtel zu sehen, ist es heute unmöglich sagen zu können, was man da eigentlich raucht. Und so viele Traditionsmarken, speziell im Supermarkt, sind von Konzernen aufgekauft worden. Wobei dies immer mit einer Rezeptur-Veränderung einherging, um den Profit zu erhöhen. Als Letztes wird jetzt wohl gerade das Staatswesen transformiert. Und ich könnte mir vorstellen, wenn ein 20 jähriger das jetzt hier ließt, und voller Unverständnis lieber an sein AMG denkt, dass er 30 Jahre später, womöglich ähnliche Gedanken bekommen wird. Vielleicht gibt es dann diesen Nationalstaat gar nicht mehr? Sondern bloß noch Europa, gar keine Zigaretten mehr, spanische Polizisten auf der Straße, kein Bargeld, nur noch öffentliche Verkehrsmittel. Und wenn derjenige jetzt meint, dass das alles seine Vorstellungskraft nicht hergibt, dann möchte ich ihm sagen, dass es mir damals genauso unvorstellbar gewesen wäre, die Realität von heute als möglich zu erachten.
Also wenn ich mich mit meinen 51 Jahren an meine Kindheit und Jugend erinnere, was ich sehr gerne tue, dann habe ich nicht nur das natürliche Gefühl, einen anderen Zeitgeist erlebt zu haben, sondern mir kommt es wirklich so vor, als ob ich damals in einem anderen Land gelebt habe. Was hier heute um mich herum geschieht, da kann ich mich nur voller Grauen abwenden. Selbst die Dinge, wie viele Lebensmittel aus dem Supermarkt, die es schon damals gab, sind nicht wiederzuerkennen. Insgesamt sind sie alle, wie das Land selber, ein einziger Etikettenschwindel. Auf allen Ebenen vollzog sich in den letzten Jahrzehnten ein Prozess der Transformation. Und wenn ich mich richtig erinnere, begann es mit den Zigaretten. Alle Marken hatten früher ihren individuellen, leicht zu erkennenden Geschmack. Ohne die Schachtel zu sehen, ist es heute unmöglich sagen zu können, was man da eigentlich raucht. Und so viele Traditionsmarken, speziell im Supermarkt, sind von Konzernen aufgekauft worden. Wobei dies immer mit einer Rezeptur-Veränderung einherging, um den Profit zu erhöhen. Als Letztes wird jetzt wohl gerade das Staatswesen transformiert. Und ich könnte mir vorstellen, wenn ein 20 jähriger das jetzt hier ließt, und voller Unverständnis lieber an sein AMG denkt, dass er 30 Jahre später, womöglich ähnliche Gedanken bekommen wird. Vielleicht gibt es dann diesen Nationalstaat gar nicht mehr? Sondern bloß noch Europa, gar keine Zigaretten mehr, spanische Polizisten auf der Straße, kein Bargeld, nur noch öffentliche Verkehrsmittel. Und wenn derjenige jetzt meint, dass das alles seine Vorstellungskraft nicht hergibt, dann möchte ich ihm sagen, dass es mir damals genauso unvorstellbar gewesen wäre, die Realität von heute als möglich zu erachten.
Waldwichtel schrieb am 31. August 2021 um 22:25
So, nun haben also die Taliban ihr Land von den Amerikanern wieder zurüch jekriecht. Sie sind aus ihren Berghöhlen hervor gekrochen - völlich Corona frei ! Was aber JETZT auf sie zu kommt, ist die Bikiniburka für den Mann (!) - bis sie sich “opfern“ lassen - mindestens !! Versucht euch mal einen Taliban (Mann !) mit ´ner Bikiniburka vorzustellen ! Kriecht ihr das hin ??? Wisst ihr was ? Das geht gar nich ! Warum nicht ?? Schon alleine wegen der Bärte. Dadurch sind sie (die Bikiniburkas) ja am Rand immer undicht !
So, nun haben also die Taliban ihr Land von den Amerikanern wieder zurüch jekriecht. Sie sind aus ihren Berghöhlen hervor gekrochen - völlich Corona frei ! Was aber JETZT auf sie zu kommt, ist die Bikiniburka für den Mann (!) - bis sie sich “opfern“ lassen - mindestens !! Versucht euch mal einen Taliban (Mann !) mit ´ner Bikiniburka vorzustellen ! Kriecht ihr das hin ??? Wisst ihr was ? Das geht gar nich ! Warum nicht ?? Schon alleine wegen der Bärte. Dadurch sind sie (die Bikiniburkas) ja am Rand immer undicht !
David Paulix aus Stralsund schrieb am 31. August 2021 um 21:40
https://dlive.tv/clip/89667539-a97d-4f65-b90f-4e09323ce1fe
https://dlive.tv/clip/89667539-a97d-4f65-b90f-4e09323ce1fe
Cäcilie Morgenthau schrieb am 29. August 2021 um 14:07
Das Format "Salongespräche" hat sich meiner Meinung nach abgenutzt. Mike erzählt immer dasselbe. Erwachen scheint sein Lieblingswort zu sein. Wer bitte ist in den letzten 18 Monaten denn "erwacht"? Bei Trump sagte er zunächst, er glaube nicht, dass eine Wahl stattfinde, wenn doch, gebe es an seiner Wiederwahl keine Zweifel, da die Mächte, die ihn ins Amt gebracht haben, kein Interesse daran haben, das Trump nach 4 Jahren abtrete. Dann spricht er von einer Fälschung der Wahl (von der ich auch ausgehe). Diese soll wiederum zum Erwachen führen. Wer in der BRD oder in den USA ist denn eigentlich seither diesbezüglich erwacht? Außerdem: Wenn die Mächte hinter Trump so mächtig sein sollen, weshalb haben sie die Wahlfäschung nicht verhindert? Die Vorgänge um die Katastrophenfälle bei und um Ahrweiler, die immer härteren Maßnahmen des Coronaregimes, die Demaskierung Baerbocks sollten dem Erwachen dienen. Wie bitte, die GRÜNEN legen bei Umfragen nach einem kurzzeitigen Negativtrend wieder enorm zu! Erwachen außer den bereits"Erwachten" nirgends und nirgendwo. Zudem ist Mike ziemlich arrogant ("das habe ich schon gesagt", "davon rede ich die ganze Zeit", "lass mich das zu Ende führen" usw.), hört sich gerne reden und ist offentlich nicht in der Lage, DC zuzuhören, weil er ihn sehr bald immer unterbricht. DC ist alles andere als souverän in den Gesprächen. Wenn er etwas sagt, hat man den Eindruck, er weiß gar nicht, was er überhaupt sagen will. Er haspelt etwas, dann fällt ihm was anderes ein, am Schluß wird gar nicht klar, was die Aussage sein soll: Statt Klarheit und gezielten knappen Fragen oder klaren Aussagen entsteht der Eindruck von Blabla, um nur auch etwas gesagt zu haben. DC wünsche ich mir in der Form, wenn er allein seine Sendungen moderiert mit glasklaren Analysen und Schlussfolgerungen.
Das Format "Salongespräche" hat sich meiner Meinung nach abgenutzt. Mike erzählt immer dasselbe. Erwachen scheint sein Lieblingswort zu sein. Wer bitte ist in den letzten 18 Monaten denn "erwacht"? Bei Trump sagte er zunächst, er glaube nicht, dass eine Wahl stattfinde, wenn doch, gebe es an seiner Wiederwahl keine Zweifel, da die Mächte, die ihn ins Amt gebracht haben, kein Interesse daran haben, das Trump nach 4 Jahren abtrete. Dann spricht er von einer Fälschung der Wahl (von der ich auch ausgehe). Diese soll wiederum zum Erwachen führen. Wer in der BRD oder in den USA ist denn eigentlich seither diesbezüglich erwacht? Außerdem: Wenn die Mächte hinter Trump so mächtig sein sollen, weshalb haben sie die Wahlfäschung nicht verhindert? Die Vorgänge um die Katastrophenfälle bei und um Ahrweiler, die immer härteren Maßnahmen des Coronaregimes, die Demaskierung Baerbocks sollten dem Erwachen dienen. Wie bitte, die GRÜNEN legen bei Umfragen nach einem kurzzeitigen Negativtrend wieder enorm zu! Erwachen außer den bereits"Erwachten" nirgends und nirgendwo. Zudem ist Mike ziemlich arrogant ("das habe ich schon gesagt", "davon rede ich die ganze Zeit", "lass mich das zu Ende führen" usw.), hört sich gerne reden und ist offentlich nicht in der Lage, DC zuzuhören, weil er ihn sehr bald immer unterbricht. DC ist alles andere als souverän in den Gesprächen. Wenn er etwas sagt, hat man den Eindruck, er weiß gar nicht, was er überhaupt sagen will. Er haspelt etwas, dann fällt ihm was anderes ein, am Schluß wird gar nicht klar, was die Aussage sein soll: Statt Klarheit und gezielten knappen Fragen oder klaren Aussagen entsteht der Eindruck von Blabla, um nur auch etwas gesagt zu haben. DC wünsche ich mir in der Form, wenn er allein seine Sendungen moderiert mit glasklaren Analysen und Schlussfolgerungen.
Alexander Preuß aus Mücke bei Giessen schrieb am 28. August 2021 um 14:26
Mein lieber und sehr informativer Chronist. Deiner Berichterstattung ist großartig. Bislang bemängle ich aber eine gewisse Objektivität. Zu einem treffen konnte ich bislang nicht kommen. Aber ich habe da was für Dich, was garantiert sehr interessant ist und auch die Zuschauer interessieren könnte. Mach Dir bitte mal Gedanken hier drüber. In Australien, im Bundesstaat NSW wird derzeit massiv geimpft. Es gab auch schon einige komplikationen. Die Zahlen schnellen jetzt nach der Impfung massiv in die Höhe, wobei es gut auffällt, dass es eher gewollt ist. Ein Freund von mir in Melbourne, sie leiden alle darunter, schickte mir gestern etwas, was sofort untersucht gehört. Es ist meines Erachtens plausibel. Bei dem Inhalt des Impfstoffes von AstraZeneca handelt es um Adeno Viren, oder auch Adenoviridae. Sag bitte mal an, wie ich Dir das Bild mit dem Nachweis schicken kann. Berichte dann bitte mal darüber. Danke.
Mein lieber und sehr informativer Chronist. Deiner Berichterstattung ist großartig. Bislang bemängle ich aber eine gewisse Objektivität. Zu einem treffen konnte ich bislang nicht kommen. Aber ich habe da was für Dich, was garantiert sehr interessant ist und auch die Zuschauer interessieren könnte. Mach Dir bitte mal Gedanken hier drüber. In Australien, im Bundesstaat NSW wird derzeit massiv geimpft. Es gab auch schon einige komplikationen. Die Zahlen schnellen jetzt nach der Impfung massiv in die Höhe, wobei es gut auffällt, dass es eher gewollt ist. Ein Freund von mir in Melbourne, sie leiden alle darunter, schickte mir gestern etwas, was sofort untersucht gehört. Es ist meines Erachtens plausibel. Bei dem Inhalt des Impfstoffes von AstraZeneca handelt es um Adeno Viren, oder auch Adenoviridae. Sag bitte mal an, wie ich Dir das Bild mit dem Nachweis schicken kann. Berichte dann bitte mal darüber. Danke.
Administrator-Antwort von: Digitaler Chronist
Bitte per Mail an [email protected] Danke!
Bitte per Mail an [email protected] Danke!
PeterDerGute aus Mettmann schrieb am 27. August 2021 um 11:35
Die Tasse aus dem Trovogewinn ist bei mir angekommen. Die Tasse sieht richtig geil aus mitsamt der Verpackung und Haribobärchen! Wie du auch geil bist, bin ich geil, wir sind geil und die Mächte der Zukunft auch geil werden! Mach weiter so DC! Bist Geil!
Die Tasse aus dem Trovogewinn ist bei mir angekommen. Die Tasse sieht richtig geil aus mitsamt der Verpackung und Haribobärchen! Wie du auch geil bist, bin ich geil, wir sind geil und die Mächte der Zukunft auch geil werden! Mach weiter so DC! Bist Geil!
Marco Lange aus Leipzig schrieb am 26. August 2021 um 15:44
Hallo DC. Wäre es eventuell möglich, den Hagen Grell für eine DÜ zu gewinnen? Er scheint ja einer der Strippenzieher hinter der "Grüner Mist 2021" Kampagne zu sein?! Grüsse aus Leipzig
Hallo DC. Wäre es eventuell möglich, den Hagen Grell für eine DÜ zu gewinnen? Er scheint ja einer der Strippenzieher hinter der "Grüner Mist 2021" Kampagne zu sein?! Grüsse aus Leipzig
Thomas G. aus Heidelberg schrieb am 24. August 2021 um 20:49
DC ist natürlich, in Bezug auf die DÜ vom 23.08.21, bei 02:45, ein Überzeugungstäter! Das ganze hier wird nur aus Überzeugung gemacht, und weil DC ein verkappter Show-man ist. Daher lieben wir Dich ja, einfach authentisch 💪👍
DC ist natürlich, in Bezug auf die DÜ vom 23.08.21, bei 02:45, ein Überzeugungstäter! Das ganze hier wird nur aus Überzeugung gemacht, und weil DC ein verkappter Show-man ist. Daher lieben wir Dich ja, einfach authentisch 💪👍
Mike schrieb am 24. August 2021 um 19:39
Hallo Thomas, zum Thema in der gestrigen DÜ Mann, Frau und Alter möchte ich Dir, als dem Älteren von uns beiden die unverblümte Wahrheit schildern. Es kommt der Punkt wo Du als Mann nur noch bergab den Frauen hinterher läufst (Raucher sicherlich früher). Der nächste Schritt, Du drehst Dich dann nach Frauen um, kannst Dich aber nicht erinnern warum! Tut mir leid, Dir die Wahrheit zu schreiben. Aber Du weißt ja, der Sand rinnt immer schneller! 🙂 🙂
Hallo Thomas, zum Thema in der gestrigen DÜ Mann, Frau und Alter möchte ich Dir, als dem Älteren von uns beiden die unverblümte Wahrheit schildern. Es kommt der Punkt wo Du als Mann nur noch bergab den Frauen hinterher läufst (Raucher sicherlich früher). Der nächste Schritt, Du drehst Dich dann nach Frauen um, kannst Dich aber nicht erinnern warum! Tut mir leid, Dir die Wahrheit zu schreiben. Aber Du weißt ja, der Sand rinnt immer schneller! 🙂 🙂
Thomas G. aus Heidelberg schrieb am 20. August 2021 um 20:52
Servus DC, Admins und alle "DC-Verrückten" (zu denen ich mich ebenfalls zähle). Habe Deine relativ neue Seite zwar schon einige Male besucht, jedoch das Gästebuch erst jetzt entdeckt. Da ich Dich seit etwas über 2 Jahren(oder gar schon 3?) saugerne anschaue, mir zum einen Deine Art der Moderation gefällt und Du m. E. immer flott auf dem aktuellen Stand der Dinge bist (dieses Lob geht wohl zum größten Teil an Dein Team), hinterlasse ich hier gerne meine Anerkennung für eure tolle Arbeit die ihr leistet. Sie ist unterhaltsam, oft muss ich lachen(wobei ich leider kaum noch Zeit finde, Deine legendären DÜ live anzuschauen) und in diesen (Polit-)verschissenen Zeiten verdammt wichtig. Jeder Einzelne mehr, dem die Augen geöffnet werden, zählt. Daher weiter so, mit Humor in den Untergang😉 und LG aus HD, Thomas
Servus DC, Admins und alle "DC-Verrückten" (zu denen ich mich ebenfalls zähle). Habe Deine relativ neue Seite zwar schon einige Male besucht, jedoch das Gästebuch erst jetzt entdeckt. Da ich Dich seit etwas über 2 Jahren(oder gar schon 3?) saugerne anschaue, mir zum einen Deine Art der Moderation gefällt und Du m. E. immer flott auf dem aktuellen Stand der Dinge bist (dieses Lob geht wohl zum größten Teil an Dein Team), hinterlasse ich hier gerne meine Anerkennung für eure tolle Arbeit die ihr leistet. Sie ist unterhaltsam, oft muss ich lachen(wobei ich leider kaum noch Zeit finde, Deine legendären DÜ live anzuschauen) und in diesen (Polit-)verschissenen Zeiten verdammt wichtig. Jeder Einzelne mehr, dem die Augen geöffnet werden, zählt. Daher weiter so, mit Humor in den Untergang😉 und LG aus HD, Thomas
Administrator-Antwort von: Digitaler Chronist
Vielen Dank!
Vielen Dank!
Nikolaus de Mathený schrieb am 19. August 2021 um 15:13
Hervorragender Interviewpartner am 18.08.21! Endlich mal ein Mensch und dann auch noch einer der wirklich vor Ort war und Mindsetting und Begebenheiten aus eigener Erfahrung kennt! So jemanden können wir gebrauchen!
Hervorragender Interviewpartner am 18.08.21! Endlich mal ein Mensch und dann auch noch einer der wirklich vor Ort war und Mindsetting und Begebenheiten aus eigener Erfahrung kennt! So jemanden können wir gebrauchen!
Alexander Thun aus 23701 Suesel schrieb am 17. August 2021 um 18:17
Ich möchte einfach nur Mal danke sagen für die Arbeit ,die ihr leistet. 👍😁
Ich möchte einfach nur Mal danke sagen für die Arbeit ,die ihr leistet. 👍😁
Administrator-Antwort von: Digitaler Chronist
🙂
🙂
s.scheppert schrieb am 15. August 2021 um 22:48
Befasst euch doch mal mit William Toel. Ich denke der ist sehr wichtig für Euch Deutsche. Gruss aus der Schweiz
Befasst euch doch mal mit William Toel. Ich denke der ist sehr wichtig für Euch Deutsche. Gruss aus der Schweiz
Andi aus Berlin schrieb am 11. August 2021 um 23:44
Hallo Alle 🙂 Natürlich könnte ich hier jeden Tag loben, aber es gibt auch sehr ernste Themen. Und zwar geht es um die jetzige Beschlußlage Corona und die Tests. Die Geimpften müssen sich ja jetzt nicht mehr testen lassen. Die Ungeimpften aber schon wenn sie irgendwo rein wollen. Jetzt gibt es ja diese "Kontroll-Test-Stäbchen", welche entweder "nur negativ" oder "nur positiv" als Ergebnis liefern. Die hat man gemacht um die Funktionsfähigkeit der Testverfahren zu prüfen. An sich ein normaler Vorgang. Jetzt werden aber nur noch Ungeimpfte getestet. Und man will gleichzeitig die Impfung für alle durchsetzen. Und da befürchte ich, dass ab nächsten Monat nur noch "nur positiv" Stäbchen verwendet werden - eben weil man will dass Ungeimpfte positiv sind. Es wird also jede Menge positiv getestete Ungeimpfte (wenn nicht sogar alle die sich testen lassen) geben. So meine Befürchtung. Zutrauen tue ich allen politischen Entscheidern in Deutschland alles. Daher meine Bitte an alle Ungeimpfte: KEINEN TEST MACHEN! Egal wie toll das Konsumgut im Schaufenster aussieht! KEINEN TEST MACHEN! Wenn die Geimpften keinen Test machen müssen und die Ungeimpften keinen Test machen, dann gibt es auch keine positiv Getesteten und damit ist es dann vorbei. Also: KEINEN TEST MACHEN! Danke.
Hallo Alle 🙂 Natürlich könnte ich hier jeden Tag loben, aber es gibt auch sehr ernste Themen. Und zwar geht es um die jetzige Beschlußlage Corona und die Tests. Die Geimpften müssen sich ja jetzt nicht mehr testen lassen. Die Ungeimpften aber schon wenn sie irgendwo rein wollen. Jetzt gibt es ja diese "Kontroll-Test-Stäbchen", welche entweder "nur negativ" oder "nur positiv" als Ergebnis liefern. Die hat man gemacht um die Funktionsfähigkeit der Testverfahren zu prüfen. An sich ein normaler Vorgang. Jetzt werden aber nur noch Ungeimpfte getestet. Und man will gleichzeitig die Impfung für alle durchsetzen. Und da befürchte ich, dass ab nächsten Monat nur noch "nur positiv" Stäbchen verwendet werden - eben weil man will dass Ungeimpfte positiv sind. Es wird also jede Menge positiv getestete Ungeimpfte (wenn nicht sogar alle die sich testen lassen) geben. So meine Befürchtung. Zutrauen tue ich allen politischen Entscheidern in Deutschland alles. Daher meine Bitte an alle Ungeimpfte: KEINEN TEST MACHEN! Egal wie toll das Konsumgut im Schaufenster aussieht! KEINEN TEST MACHEN! Wenn die Geimpften keinen Test machen müssen und die Ungeimpften keinen Test machen, dann gibt es auch keine positiv Getesteten und damit ist es dann vorbei. Also: KEINEN TEST MACHEN! Danke.
Andi aus Berlin schrieb am 8. August 2021 um 16:55
Also mir gefällt die Mischung immer besser. Gerade eben Zeit gehabt das Interview mit Dr. Bänsch an zu schauen. So muss das sein. Für alle was dabei und bei Live gibts auch Interaktives von den Zuschauern inklusive sofortige Feedbacks und Beiträge. Hahaha, Fernsehen kann weg!
Also mir gefällt die Mischung immer besser. Gerade eben Zeit gehabt das Interview mit Dr. Bänsch an zu schauen. So muss das sein. Für alle was dabei und bei Live gibts auch Interaktives von den Zuschauern inklusive sofortige Feedbacks und Beiträge. Hahaha, Fernsehen kann weg!
Administrator-Antwort von: Digitaler Chronist
Vielen Dank!
Vielen Dank!
Michael aus Bergisches Land schrieb am 7. August 2021 um 17:37
Gratulation zum Paypal-Rauswurf. 🙂 Das ist aus meiner Sicht ein Ritterschlag, denn Ihr macht genau das, was viele Menschen von den MS-Medien erwarten. Jetzt können Leute wie ich, die weder Paypal noch Bitcoin nutzen, auch ihren "GEZ-Beitrag" an Euch überweisen. Macht weiter so ...
Gratulation zum Paypal-Rauswurf. 🙂 Das ist aus meiner Sicht ein Ritterschlag, denn Ihr macht genau das, was viele Menschen von den MS-Medien erwarten. Jetzt können Leute wie ich, die weder Paypal noch Bitcoin nutzen, auch ihren "GEZ-Beitrag" an Euch überweisen. Macht weiter so ...
Administrator-Antwort von: Digitaler Chronist
Vielen Dank!
Vielen Dank!
David Paulix aus Stralsund schrieb am 4. August 2021 um 21:44
Clip? https://dlive.tv/clip/89667539-a97d-4f65-b90f-4e09323ce1fe
Clip? https://dlive.tv/clip/89667539-a97d-4f65-b90f-4e09323ce1fe
Botschafter2258 aus Deutschland schrieb am 3. August 2021 um 01:05
Ich bin ein stolzer deutscher Patriot. Ich bin immer stolz auf mein Land gewesen. Nach zwei Weltkriegen und einer missglückten ersten Republik hatten wir es geschafft eine stabile Demokratie und Rechtsstaat aufzubauen. Wir wurden auf der ganzen Welt bewundert. Ja mehr noch, man beneidet uns. Innerhalb weniger Jahren schafften wir ein Wirtschaftswunder, dass uns niemand zugetraut hatte. Wir bauten ein völlig zerstörtes Land wieder auf. Hierauf bin ich immer noch stolz. Ich bin stolz auf unser Dichter und Denkertum. Doch eines haben wir seither verlernt: nationaler Stolz und Identität. Etwas selbstverständliches auf dieser Welt. Nur für uns Deutsche anscheinend nicht. Wir haben nicht mal eines richtigen Nationalfeiertag. Wir bauen keine Denkmäler mehr. Und Intelligent sind wir ebenfalls nicht mehr. Das Niveau unserer schulischen Bildung sinkt jährlich. Heute ist es nicht mehr wichtig kritisch zu sein, sondern Haltung zu zeigen. Heute ist es wichtig für alles und jeden Verständnis aufzubringen. Der Deutsche muss gegenüber der richtigen Gesinnung empathisch sein. Der Deutsche als solches soll heute nur noch Europäer sein. Die Nation ist etwas gestriges. Politiker, wie Trump, Höcke, Weidel und Gauland sind immer böse. Was diese Politiker sagen ist immer falsch. Unser Land ist gespalten. Unser Land ist gespalten, da nur noch eine Meinung akzeptiert wird. Eine andere Meinung ist falsch und darf daher bekämpft werden. Ich sage nur armes Deutschland. Das schlimme ist, dass die meisten die Worthülsen der Medien und Politik glauben, die man Ihnen erzählt. Wenn der Deutsche weiterschläft, dann wird sein erwachen ein böses erwachen werden. Ich bin vielleicht auch nicht sonderlich intelligent, doch ich hatte eine glückliche und freie Kindheit, ohne Ideologien. Man hat mich zu einem gläubigen Christen und Patrioten erzogen. Botschafter2258.
Ich bin ein stolzer deutscher Patriot. Ich bin immer stolz auf mein Land gewesen. Nach zwei Weltkriegen und einer missglückten ersten Republik hatten wir es geschafft eine stabile Demokratie und Rechtsstaat aufzubauen. Wir wurden auf der ganzen Welt bewundert. Ja mehr noch, man beneidet uns. Innerhalb weniger Jahren schafften wir ein Wirtschaftswunder, dass uns niemand zugetraut hatte. Wir bauten ein völlig zerstörtes Land wieder auf. Hierauf bin ich immer noch stolz. Ich bin stolz auf unser Dichter und Denkertum. Doch eines haben wir seither verlernt: nationaler Stolz und Identität. Etwas selbstverständliches auf dieser Welt. Nur für uns Deutsche anscheinend nicht. Wir haben nicht mal eines richtigen Nationalfeiertag. Wir bauen keine Denkmäler mehr. Und Intelligent sind wir ebenfalls nicht mehr. Das Niveau unserer schulischen Bildung sinkt jährlich. Heute ist es nicht mehr wichtig kritisch zu sein, sondern Haltung zu zeigen. Heute ist es wichtig für alles und jeden Verständnis aufzubringen. Der Deutsche muss gegenüber der richtigen Gesinnung empathisch sein. Der Deutsche als solches soll heute nur noch Europäer sein. Die Nation ist etwas gestriges. Politiker, wie Trump, Höcke, Weidel und Gauland sind immer böse. Was diese Politiker sagen ist immer falsch. Unser Land ist gespalten. Unser Land ist gespalten, da nur noch eine Meinung akzeptiert wird. Eine andere Meinung ist falsch und darf daher bekämpft werden. Ich sage nur armes Deutschland. Das schlimme ist, dass die meisten die Worthülsen der Medien und Politik glauben, die man Ihnen erzählt. Wenn der Deutsche weiterschläft, dann wird sein erwachen ein böses erwachen werden. Ich bin vielleicht auch nicht sonderlich intelligent, doch ich hatte eine glückliche und freie Kindheit, ohne Ideologien. Man hat mich zu einem gläubigen Christen und Patrioten erzogen. Botschafter2258.
Waldwichtel schrieb am 2. August 2021 um 23:47
“Querdenken-Demo“ – vs. CSD Lieber digitaler Chronist, beim suchen Ihres Zuschauertreffens, kreuzte ich mit meinem Fahrrad einige dieser CSD-Teilnehmer, und konnte Lautsprecheransagen von ihren Organisatoren und der Polizei bezüglich dieser Maskenpflicht hören. Dazu muss ich bestätigen - es war genauso wie der Polizeisprecher Herr Cablitz in dem Interview mit Boris Reitschuster erklärt hat: https://youtu.be/yxaIky-jyLY?t=195 Diese alternativsexuellen haben mit übergriffigen widernatürlichen Gesetzgebungen kein so großes Problem - zumindest, und auf jeden Fall nicht, wenn es UM IHRE SACHE geht ! Ein Großteil von denen ist dieser Aufforderung mit ´ner Gesichtswindel durch den Tiergarten zu spazieren nachgekommen. UND DAS reicht dem Staatsapparat ! Warum ? Ja was für einen Sinn hat denn diese Maskenpflicht überhaupt noch mal ?? Antwort hier mal eintragen: . Auflösung: Diese Maske ist eine Gehorsams- und Demutsbekundung. DESHALB reicht es dem Staatsapparat, der den Hochgradfreimaurern verpflichtet ist, wenn dann vielleicht halt mal nur so 2/3 der CSD-Teilnehmer effektiv eine Maske tragen. Es ist von der Intension der Veranstaltung her ein grundsätzlicher Wille der Folgeleistung (Unterwerfung) für die Polizei erkennbar gewesen. Damit hat diese Maskenpflicht bereits ihren Sinn erfüllt (für die Hochradfreimaurer, und ihre Ziele) !!
“Querdenken-Demo“ – vs. CSD Lieber digitaler Chronist, beim suchen Ihres Zuschauertreffens, kreuzte ich mit meinem Fahrrad einige dieser CSD-Teilnehmer, und konnte Lautsprecheransagen von ihren Organisatoren und der Polizei bezüglich dieser Maskenpflicht hören. Dazu muss ich bestätigen - es war genauso wie der Polizeisprecher Herr Cablitz in dem Interview mit Boris Reitschuster erklärt hat: https://youtu.be/yxaIky-jyLY?t=195 Diese alternativsexuellen haben mit übergriffigen widernatürlichen Gesetzgebungen kein so großes Problem - zumindest, und auf jeden Fall nicht, wenn es UM IHRE SACHE geht ! Ein Großteil von denen ist dieser Aufforderung mit ´ner Gesichtswindel durch den Tiergarten zu spazieren nachgekommen. UND DAS reicht dem Staatsapparat ! Warum ? Ja was für einen Sinn hat denn diese Maskenpflicht überhaupt noch mal ?? Antwort hier mal eintragen: . Auflösung: Diese Maske ist eine Gehorsams- und Demutsbekundung. DESHALB reicht es dem Staatsapparat, der den Hochgradfreimaurern verpflichtet ist, wenn dann vielleicht halt mal nur so 2/3 der CSD-Teilnehmer effektiv eine Maske tragen. Es ist von der Intension der Veranstaltung her ein grundsätzlicher Wille der Folgeleistung (Unterwerfung) für die Polizei erkennbar gewesen. Damit hat diese Maskenpflicht bereits ihren Sinn erfüllt (für die Hochradfreimaurer, und ihre Ziele) !!
Kampsalat schrieb am 30. Juli 2021 um 17:53
WARUM ZU Teufel WERDE Ich Gesperrt ICH HABE UND hätte EINE ECHT; WIE MAN SAGT Insider Story FÜR DICH UND DU; ODER DEINE Idioten Von " admin" Sperren mich weil ich noch nicht lange ( 2 Jahre ) dabei bin . so geht es nicht, ich habe es heute nochmals versucht , null nicht mit worten nicht mit beweisen, Thomas , wenn das die Vorgehensweise mit deinen Fans, der ich ohne Zweifel bin. das sorg dafür das ich en´tsperrt werde den ich habe NICHTS getan PS und mit wirklich Gutem Gruß im Chat"Kampsalat"
WARUM ZU Teufel WERDE Ich Gesperrt ICH HABE UND hätte EINE ECHT; WIE MAN SAGT Insider Story FÜR DICH UND DU; ODER DEINE Idioten Von " admin" Sperren mich weil ich noch nicht lange ( 2 Jahre ) dabei bin . so geht es nicht, ich habe es heute nochmals versucht , null nicht mit worten nicht mit beweisen, Thomas , wenn das die Vorgehensweise mit deinen Fans, der ich ohne Zweifel bin. das sorg dafür das ich en´tsperrt werde den ich habe NICHTS getan PS und mit wirklich Gutem Gruß im Chat"Kampsalat"
Administrator-Antwort von: Digitaler Chronist
Ich weiß nicht, wo Du gesperrt bist, bleib mal locker, schreibs hier rein mit Usernamen.
Ich weiß nicht, wo Du gesperrt bist, bleib mal locker, schreibs hier rein mit Usernamen.
Mike schrieb am 29. Juli 2021 um 21:16
Hallo Thomas, deine Frage wer Dir die Sanduhr, den Tee und das Konfekt geschenkt hat, kann ich beantworten. Meine Regierung und ich waren es und zwar schon im letzten Jahr. Dazu ein Witze Buch aus dem Du bei einer DÜ vorgelesen und die anderen Sachen auch gezeigt hast. Claudius hat das gleiche Konfekt und die Sanduhr in Rot bekommen. Übrigens die Mousepads und die 150 Fotos waren auch von uns für den Fall das Du in ein paar Monaten überlegst , woher? Ja, ja der Sand rinnt immer schneller!!! 🙂 🙂 🙂
Hallo Thomas, deine Frage wer Dir die Sanduhr, den Tee und das Konfekt geschenkt hat, kann ich beantworten. Meine Regierung und ich waren es und zwar schon im letzten Jahr. Dazu ein Witze Buch aus dem Du bei einer DÜ vorgelesen und die anderen Sachen auch gezeigt hast. Claudius hat das gleiche Konfekt und die Sanduhr in Rot bekommen. Übrigens die Mousepads und die 150 Fotos waren auch von uns für den Fall das Du in ein paar Monaten überlegst , woher? Ja, ja der Sand rinnt immer schneller!!! 🙂 🙂 🙂
Administrator-Antwort von: Digitaler Chronist
Vielen Dank!
Vielen Dank!
Hans-Dieter Dick aus Leipzig schrieb am 27. Juli 2021 um 15:27
Lieber DC ich bin ein Fan von dir und habe auch die gleichen Einstellungen und Überzeugungen. Jetzt eine aktuelle Frage, wie siehst du das mit der Demo am 1.8. Sollte man kommen oder nicht ???
Lieber DC ich bin ein Fan von dir und habe auch die gleichen Einstellungen und Überzeugungen. Jetzt eine aktuelle Frage, wie siehst du das mit der Demo am 1.8. Sollte man kommen oder nicht ???
Administrator-Antwort von: Digitaler Chronist
Ich möchte niemanden davon abraten, es ist immer gut, zu zeigen, dass eine Menge Leute dagegen auf die Strasse gehen. Man sollte das vielleicht ein bisschen von Querdenken abkoppeln.
Ich möchte niemanden davon abraten, es ist immer gut, zu zeigen, dass eine Menge Leute dagegen auf die Strasse gehen. Man sollte das vielleicht ein bisschen von Querdenken abkoppeln.
Toto Thorsten aus Kelkheim schrieb am 26. Juli 2021 um 11:21
Lieber Thomas, lieber Claudius, nochmals DANKE für die Einladung vom Samstag. Besonders fanden wir Eure Begrüßung sehr herzlich. (DC und Claudius, live mal in den Arm zu nehmen) Es waren nur tolle, nette und liebe Leute anwesend. Das Programm, welches ihr auf die Beine gestellt habt, war einfach SUPER. Meine Frau und ich Grüßen unsere Promis ..... DC und Claudius natürlich auch an die Leute im Hintergrund die sehr fleißig waren. DANKE !!!
Lieber Thomas, lieber Claudius, nochmals DANKE für die Einladung vom Samstag. Besonders fanden wir Eure Begrüßung sehr herzlich. (DC und Claudius, live mal in den Arm zu nehmen) Es waren nur tolle, nette und liebe Leute anwesend. Das Programm, welches ihr auf die Beine gestellt habt, war einfach SUPER. Meine Frau und ich Grüßen unsere Promis ..... DC und Claudius natürlich auch an die Leute im Hintergrund die sehr fleißig waren. DANKE !!!
Dschon Lord aus Berlin schrieb am 26. Juli 2021 um 09:19
Guten Tach mein lieber DC, Zuerst danke für das Shirt. Und danke überhaupt für den tollen Nachmittag. Ihr seid mega- fleissig gewesen. Hut ab sozusagen. Das T- Shirt habe ich soeben bei Penny präsentiert. Übrigens, wie immer, ohne Maske. Da sagt keiner was. Ich habe eine tolle Idee, wie die Veranstaltung bunter wird. Es ist erforderlich, das Du mich mal kontaktierst unter der Mailadresse. Vielleicht ist es auch für Dich interessant. Mit besten Grüssen Dschon Lord
Guten Tach mein lieber DC, Zuerst danke für das Shirt. Und danke überhaupt für den tollen Nachmittag. Ihr seid mega- fleissig gewesen. Hut ab sozusagen. Das T- Shirt habe ich soeben bei Penny präsentiert. Übrigens, wie immer, ohne Maske. Da sagt keiner was. Ich habe eine tolle Idee, wie die Veranstaltung bunter wird. Es ist erforderlich, das Du mich mal kontaktierst unter der Mailadresse. Vielleicht ist es auch für Dich interessant. Mit besten Grüssen Dschon Lord
Marlee schrieb am 25. Juli 2021 um 07:34
Hallo die Aufzeichnung vom Zuscheuertreffen hackt & Hinkt daher. Bitte mal überprüfen.
Hallo die Aufzeichnung vom Zuscheuertreffen hackt & Hinkt daher. Bitte mal überprüfen.
Administrator-Antwort von: Digitaler Chronist
Sind dran! Danke!
Sind dran! Danke!
Olbrisch Rudolf aus Erlangen schrieb am 23. Juli 2021 um 12:53
Lieber Thomas, lieber Claudius, das Buch von Claudius ist heute angekommen. Vielen lieben Dank an Claudius, ich habe mich riesig gefreut. Ich wünsche euch noch ein schönes und sonniges Wochenende bei dem Zuschauertreffen. Leider kann ich nicht teilnehmen. Glück auf Rudi
Lieber Thomas, lieber Claudius, das Buch von Claudius ist heute angekommen. Vielen lieben Dank an Claudius, ich habe mich riesig gefreut. Ich wünsche euch noch ein schönes und sonniges Wochenende bei dem Zuschauertreffen. Leider kann ich nicht teilnehmen. Glück auf Rudi
Liebe Zuschauer, die Aufzeichnung der DÜ vom 15.09.21 mit Herrn Bernhard Zimniok zu Gast ist bei uns abrufbar! Heute, 17.09.21 um 21:00 startet unsere DÜ! Der Abend beim DC – Locker ins Wochenende
This is default text for notification bar