30. Juni 2022

Gästebuch

Unser Gästebuch, das wurde von Euch gewünscht!

Ja, es ist sowas von 90er und das macht gerade den Charme aus. Wir waren etwas überrascht, aber Ihr wolltet ein Gästebuch!
Die Einträge müssen frei geschaltet werden. Wir kümmern uns zeitnah darum!

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
477 Einträge
Mike schrieb am 22. Juni 2022 um 08:20
Hallo Thomas, gestern las ich einen klugen und humorvollen Satz, der auch für mich gilt. Der Satz lautet: Ja, auch ich war gefangen im Körper einer Frau! Dann wurde ich geboren... Meine Gefangenschaft dauerte übrigens 9 Monate! Beim wem das auch vielleicht so war hier laut ick och& rufen. 🙂 🙂 🙂
Hallo Thomas, gestern las ich einen klugen und humorvollen Satz, der auch für mich gilt. Der Satz lautet: Ja, auch ich war gefangen im Körper einer Frau! Dann wurde ich geboren... Meine Gefangenschaft dauerte übrigens 9 Monate! Beim wem das auch vielleicht so war hier laut ick och& rufen. 🙂 🙂 🙂
MUUUFNE aus Düren schrieb am 21. Juni 2022 um 23:06
Lieber Thomas und liebes DC-Team, danke für Eure starken Beiträge und wertvolle Arbeit. Manuelas Gespräch hat heute sehr deutlich gezeigt, wie einfach das Vertrauen missbraucht werden kann. Gut das Ihr das betonharte Verschweigen der Ungeheuerlichkeiten, all die Intrigen und die Lügen in seiner Gänze digital archiviert. Macht bitte weiter so - es bleibt so wichtig!!!
Lieber Thomas und liebes DC-Team, danke für Eure starken Beiträge und wertvolle Arbeit. Manuelas Gespräch hat heute sehr deutlich gezeigt, wie einfach das Vertrauen missbraucht werden kann. Gut das Ihr das betonharte Verschweigen der Ungeheuerlichkeiten, all die Intrigen und die Lügen in seiner Gänze digital archiviert. Macht bitte weiter so - es bleibt so wichtig!!!
Administrator-Antwort von: Digitaler Chronist
Vielen Dank für die lieben Worte!
Vielen Dank für die lieben Worte!
Mike schrieb am 21. Juni 2022 um 14:28
Hallo Thomas, ich möchte mich bedanken für die bisherigen Veröffentlichungen meiner Gedanken. Den Beitrag vom 13. Juni um 07:19 und 08:09 Uhr sind identisch. Nach dem Schreiben zum ersten Mal spann mein Rechner und ich hatte dann überlegt, ob ich den Beitrag noch einmal sende, weil ich nicht wußte ob es beim 1. Mal geklappt hatte. Bitte um Verständnis. Es war keine Absicht den Beitrag zweimal zu bringen. Viele Grüße an Alle!
Hallo Thomas, ich möchte mich bedanken für die bisherigen Veröffentlichungen meiner Gedanken. Den Beitrag vom 13. Juni um 07:19 und 08:09 Uhr sind identisch. Nach dem Schreiben zum ersten Mal spann mein Rechner und ich hatte dann überlegt, ob ich den Beitrag noch einmal sende, weil ich nicht wußte ob es beim 1. Mal geklappt hatte. Bitte um Verständnis. Es war keine Absicht den Beitrag zweimal zu bringen. Viele Grüße an Alle!
follbeinlich aus Bayern schrieb am 19. Juni 2022 um 04:46
Hallo lieber DC, ist Dir schon mal folgendes aufgefallen ??? : Heutzutage spricht man ja gerne über „Modellrechnungen“ der Experten … Diese sagen ZUVERLÄSSIG voraus, wie das Wetter/Klima oder gar Corona sich entwickelt !!! Das sind ganz tolle Computer-Programme und eine Heerschar von Wissenschaftlern, welche mit einer beeindruckenden weltweiten Datenmenge und einer Vielzahl an variablen Daten dann eine Prognose abgeben, wie sich die Zukunft dann SICHER abbildet … UND man muss ja der Wissenschaft/Experten glauben !!! *hüstel* Stichwort deutsches LOTTO ??? … 49 kleine Nummern-Kugeln in einer rotierenden großen Kugel, ALLE Parameter, wie Durchmesser, Rotation, Geschwindigkeit, usw. sind in diesem wirklich KLEINEM Raum durchaus bekannt … Hmm … soweit ich weiß, wurde hier schon echt großer Aufwand aufgebracht, um mit Computermodellen, sicher die Gewinnzahlen zu ermitteln, bzw. mindestens die größte Häufigkeit einzelner Gewinn-Nummer-Kugeln … Ein TOTALAUSFALL … 🙂 Hmm … dass das nicht mal mit ein paar Kugeln funktioniert, dann frage ich mich, welchen Wert die Modellrechnungen der Experten haben … ??? JA … mit viel Glück, sind Wettervorhersagen über 3-6 Tage, manchmal zutreffend, und auch NICHT. Und hier arbeiten Supercomputer daran … Beste Grüsse aus Bayern 🙂
Hallo lieber DC, ist Dir schon mal folgendes aufgefallen ??? : Heutzutage spricht man ja gerne über „Modellrechnungen“ der Experten … Diese sagen ZUVERLÄSSIG voraus, wie das Wetter/Klima oder gar Corona sich entwickelt !!! Das sind ganz tolle Computer-Programme und eine Heerschar von Wissenschaftlern, welche mit einer beeindruckenden weltweiten Datenmenge und einer Vielzahl an variablen Daten dann eine Prognose abgeben, wie sich die Zukunft dann SICHER abbildet … UND man muss ja der Wissenschaft/Experten glauben !!! *hüstel* Stichwort deutsches LOTTO ??? … 49 kleine Nummern-Kugeln in einer rotierenden großen Kugel, ALLE Parameter, wie Durchmesser, Rotation, Geschwindigkeit, usw. sind in diesem wirklich KLEINEM Raum durchaus bekannt … Hmm … soweit ich weiß, wurde hier schon echt großer Aufwand aufgebracht, um mit Computermodellen, sicher die Gewinnzahlen zu ermitteln, bzw. mindestens die größte Häufigkeit einzelner Gewinn-Nummer-Kugeln … Ein TOTALAUSFALL … 🙂 Hmm … dass das nicht mal mit ein paar Kugeln funktioniert, dann frage ich mich, welchen Wert die Modellrechnungen der Experten haben … ??? JA … mit viel Glück, sind Wettervorhersagen über 3-6 Tage, manchmal zutreffend, und auch NICHT. Und hier arbeiten Supercomputer daran … Beste Grüsse aus Bayern 🙂
Werner Hassold aus Nenzenheim schrieb am 18. Juni 2022 um 11:51
Hallo Thomas, mich ärgert, daß die feigen Vorstände der Gasversorger, Stadtwerke, Betreiber von Gashochdruckrohrleitungen und Gasverdichteranlagen zu all den grünen Schwachsinn schweigen und sehenden Auge in ein Versorgungs-Chaos steuern. Genau diese Leute haben die Kunden noch vor wenigen Jahren zu einem Gashausanschluß geträngt, wegen der sicheren und umweltfreundlichen Gasversorgung in den Städten. Auch der mächtige DVGW (Deutscher Verein des Gas und Wasserfaches) schweigt (ohne DVGW-Zertifikat keine Genehmigung zum Einbau von Gas- und Trinkwasserleitunen), dabei hätten sie ein gewichtiges Wort, aber leider alles auch nur Systemlinge. Sie alle lassen die Gaskunden ins offen Messer laufen! Ihre Gehälter sind ja noch sicher (vorerst).
Hallo Thomas, mich ärgert, daß die feigen Vorstände der Gasversorger, Stadtwerke, Betreiber von Gashochdruckrohrleitungen und Gasverdichteranlagen zu all den grünen Schwachsinn schweigen und sehenden Auge in ein Versorgungs-Chaos steuern. Genau diese Leute haben die Kunden noch vor wenigen Jahren zu einem Gashausanschluß geträngt, wegen der sicheren und umweltfreundlichen Gasversorgung in den Städten. Auch der mächtige DVGW (Deutscher Verein des Gas und Wasserfaches) schweigt (ohne DVGW-Zertifikat keine Genehmigung zum Einbau von Gas- und Trinkwasserleitunen), dabei hätten sie ein gewichtiges Wort, aber leider alles auch nur Systemlinge. Sie alle lassen die Gaskunden ins offen Messer laufen! Ihre Gehälter sind ja noch sicher (vorerst).
Werner Hassold aus Nenzenheim schrieb am 17. Juni 2022 um 19:54
Hallo Thomas, zum unqualifizierten Geschwätz der unfähigen BRD - Schul- und Berufsdurchfaller-Politiker zur selbstverschuldeten Energiekrise fällt mir folgendes ein: Gasnetze zurückbauen? Habe noch nie ein Gasnetz gesehen! Es gibt Rohrnetze für Erdgas, Trinkwasser, Fernwärme usw. Ich habe Jahrzehnte als Rohrschweißer gearbeitet und in vielen Städten Gas- und Wasserrohrleitungen eingebaut. Ich kenne die Rohrnetze in vielen Städten in Süddeuschland. Würzburg, Nünberg, Heilbronn, Eichstätt, Ansbach, wo ich u.a. gearbeitet habe, da sind bis zu 80 Prozent Verbraucher am Erdgasrohrnetz angeschlossen. Dort wird mit Gas geheizt und gekocht. Wenn da kein Gas mehr ankommt, dann gnade den Bewohnern und Familien Gott. Außerdem werden die Heizkraftwerke für die Fernwärme und Müllverbrennung mit Erdgas betrieben.
Hallo Thomas, zum unqualifizierten Geschwätz der unfähigen BRD - Schul- und Berufsdurchfaller-Politiker zur selbstverschuldeten Energiekrise fällt mir folgendes ein: Gasnetze zurückbauen? Habe noch nie ein Gasnetz gesehen! Es gibt Rohrnetze für Erdgas, Trinkwasser, Fernwärme usw. Ich habe Jahrzehnte als Rohrschweißer gearbeitet und in vielen Städten Gas- und Wasserrohrleitungen eingebaut. Ich kenne die Rohrnetze in vielen Städten in Süddeuschland. Würzburg, Nünberg, Heilbronn, Eichstätt, Ansbach, wo ich u.a. gearbeitet habe, da sind bis zu 80 Prozent Verbraucher am Erdgasrohrnetz angeschlossen. Dort wird mit Gas geheizt und gekocht. Wenn da kein Gas mehr ankommt, dann gnade den Bewohnern und Familien Gott. Außerdem werden die Heizkraftwerke für die Fernwärme und Müllverbrennung mit Erdgas betrieben.
Mike schrieb am 16. Juni 2022 um 13:08
Hallo Thomas, Eilmeldung! Der Film "Die drei von der Tankstelle" wird gerade neu verfilmt. Sind aber nicht mit dem Auto sondern mit dem Zug gefahren.
Hallo Thomas, Eilmeldung! Der Film "Die drei von der Tankstelle" wird gerade neu verfilmt. Sind aber nicht mit dem Auto sondern mit dem Zug gefahren.
Mike schrieb am 13. Juni 2022 um 08:09
Hallo Thomas, Ihr habt euch in der gestrigen DÜ über Schiffe und Schweröl unterhalten. Dabei ist mir ein nettes Telefongespräch mit einer jungen Servicedame (der Hersteller der Materialien für mein Hobby! ) in Erinnerung geblieben. Sie kam auch auf das Thema Schiffe, Reisen, Schweröl Verbrennung zu sprechen. Ich habe sie gefragt, was sie mit dem Schweröl machen möchte, wenn es nicht in Schiffen verbrannt wird. Meine Frage hat sie erstaunt. Ich fragte weiter, ob sie wisse wie Erdöl verarbeitet wird. Ob sie da Crack Verfahren kennt. Sie kannte das nicht. Noch mehr war sie verwundert, dass ich das in der Schule in der 6. und 7. Klasse in Chemie gelernt habe und das vor über 55 Jahren. Ich habe ihr erklärt, dass das was in den Schiffen verbrannt wird, der Abfall vom Cracken ist.
Hallo Thomas, Ihr habt euch in der gestrigen DÜ über Schiffe und Schweröl unterhalten. Dabei ist mir ein nettes Telefongespräch mit einer jungen Servicedame (der Hersteller der Materialien für mein Hobby! ) in Erinnerung geblieben. Sie kam auch auf das Thema Schiffe, Reisen, Schweröl Verbrennung zu sprechen. Ich habe sie gefragt, was sie mit dem Schweröl machen möchte, wenn es nicht in Schiffen verbrannt wird. Meine Frage hat sie erstaunt. Ich fragte weiter, ob sie wisse wie Erdöl verarbeitet wird. Ob sie da Crack Verfahren kennt. Sie kannte das nicht. Noch mehr war sie verwundert, dass ich das in der Schule in der 6. und 7. Klasse in Chemie gelernt habe und das vor über 55 Jahren. Ich habe ihr erklärt, dass das was in den Schiffen verbrannt wird, der Abfall vom Cracken ist.
Mike schrieb am 13. Juni 2022 um 07:19
Hallo Thomas, Ihr habt euch in der gestrigen DÜ über Schiffe und Schweröl unterhalten. Dabei ist mir ein nettes Telefongespräch mit einer jungen Servicedame (der Hersteller der Materialien für mein Hobby! ) in Erinnerung geblieben. Sie kam auch auf das Thema Schiffe, Reisen, Schweröl Verbrennung zu sprechen. Ich habe sie gefragt, was sie mit dem Schweröl machen möchte, wenn es nicht in Schiffen verbrannt wird. Meine Frage hat sie erstaunt. Ich fragte weiter, ob sie wisse wie Erdöl verarbeitet wird. Ob sie da Crack Verfahren kennt. Sie kannte das nicht. Noch mehr war sie verwundert, dass ich das in der Schule in der 6 und 7. Klasse in Chemie gelernt habe und das vor über 55 Jahren. Ich habe ihr erklärt, dass das was in den Schiffen verbrannt wird, der Abfall vom Cracken ist.
Hallo Thomas, Ihr habt euch in der gestrigen DÜ über Schiffe und Schweröl unterhalten. Dabei ist mir ein nettes Telefongespräch mit einer jungen Servicedame (der Hersteller der Materialien für mein Hobby! ) in Erinnerung geblieben. Sie kam auch auf das Thema Schiffe, Reisen, Schweröl Verbrennung zu sprechen. Ich habe sie gefragt, was sie mit dem Schweröl machen möchte, wenn es nicht in Schiffen verbrannt wird. Meine Frage hat sie erstaunt. Ich fragte weiter, ob sie wisse wie Erdöl verarbeitet wird. Ob sie da Crack Verfahren kennt. Sie kannte das nicht. Noch mehr war sie verwundert, dass ich das in der Schule in der 6 und 7. Klasse in Chemie gelernt habe und das vor über 55 Jahren. Ich habe ihr erklärt, dass das was in den Schiffen verbrannt wird, der Abfall vom Cracken ist.
Onkel aus Deutscheland schrieb am 11. Juni 2022 um 12:56
Hallo DC, zunächst vielen Dank für Deine/Eure Mühe im Zusammenhang mit unserer Information. In der Regel höre ich nahezu alles an, wenngleich es möglich ist, dass ich auch mal was verpasse. Ich beziehe mich auf einen Beitrag zu welchem das Schicksal von Jürgen Möllemann u.a. besprochen worden ist. Hier wurde orakelt, dass dieser Umgebracht worden sein soll. Ich kenne sämtliche Fachleute die das Fallschirmsystem des M. begutachtet haben persönlich (ich möchte diese jedoch nicht namentlich nennen) und habe den Fall seinerzeit mit eben jenen besprochen. Nach deren Auffassung handelte es sich eindeutig um Suizid, da der Öffnungsautomat nicht eingeschaltet (Cypres) nicht eingeschaltet war. Dieser kann nur vom Springer ausgeschaltet werden, da die Bedineinheit sich der dem Rücken zugewandten Seite befindet. Jeder Springer versichert sich vor dem Aufsetzen des Systems dass der sogenannte Cypres eingeschaltet ist und setzt erst dann den Fallschirm auf. Es ginge zu weit, dass gesamte System zu beschreiben. Jedenfalls war einen Manipulation desselben im vorgelegten Falle nicht möglich. Dies soll mein Post klarstellen. Es ist glaube ich der Sache nicht dienlich sich dem gemachten Aussagen anzuschließen. Ich anerkenne natürlich, dass es für Euer Team nicht möglich sich allen gemachten Aussagten en Detail zu nähren. Dies nur zur Klarstellung und Kenntnisnahme. Beste Grüße Onkel
Hallo DC, zunächst vielen Dank für Deine/Eure Mühe im Zusammenhang mit unserer Information. In der Regel höre ich nahezu alles an, wenngleich es möglich ist, dass ich auch mal was verpasse. Ich beziehe mich auf einen Beitrag zu welchem das Schicksal von Jürgen Möllemann u.a. besprochen worden ist. Hier wurde orakelt, dass dieser Umgebracht worden sein soll. Ich kenne sämtliche Fachleute die das Fallschirmsystem des M. begutachtet haben persönlich (ich möchte diese jedoch nicht namentlich nennen) und habe den Fall seinerzeit mit eben jenen besprochen. Nach deren Auffassung handelte es sich eindeutig um Suizid, da der Öffnungsautomat nicht eingeschaltet (Cypres) nicht eingeschaltet war. Dieser kann nur vom Springer ausgeschaltet werden, da die Bedineinheit sich der dem Rücken zugewandten Seite befindet. Jeder Springer versichert sich vor dem Aufsetzen des Systems dass der sogenannte Cypres eingeschaltet ist und setzt erst dann den Fallschirm auf. Es ginge zu weit, dass gesamte System zu beschreiben. Jedenfalls war einen Manipulation desselben im vorgelegten Falle nicht möglich. Dies soll mein Post klarstellen. Es ist glaube ich der Sache nicht dienlich sich dem gemachten Aussagen anzuschließen. Ich anerkenne natürlich, dass es für Euer Team nicht möglich sich allen gemachten Aussagten en Detail zu nähren. Dies nur zur Klarstellung und Kenntnisnahme. Beste Grüße Onkel
Administrator-Antwort von: Digitaler Chronist
Vielen Dank für diese Information! Das veröffentliche ich sehr gern!
Vielen Dank für diese Information! Das veröffentliche ich sehr gern!
MUUUFNE aus Dueren schrieb am 11. Juni 2022 um 03:18
Der Mädelsabend mit dem - Gentleman der Superlative - (elegantes Outfit --> chice eisblaue Krawatte mit Windsorknoten --> weißes Hemd --> die gnadenlose Ehrlichkeit --> gesunder Humor sowie das herzliche Lachen was einfach ansteckt). Lieber Thomas und liebes DC-Team, danke für den sehr schönen Abend.
Der Mädelsabend mit dem - Gentleman der Superlative - (elegantes Outfit --> chice eisblaue Krawatte mit Windsorknoten --> weißes Hemd --> die gnadenlose Ehrlichkeit --> gesunder Humor sowie das herzliche Lachen was einfach ansteckt). Lieber Thomas und liebes DC-Team, danke für den sehr schönen Abend.
Administrator-Antwort von: Digitaler Chronist
Vielen Dank! Immer wieder schön, so etwas zu lesen!
Vielen Dank! Immer wieder schön, so etwas zu lesen!
lalelu schrieb am 9. Juni 2022 um 20:03
Hallo Ihr Lieben, habe lange keine Dankesworte mehr an euch gerichtet, bin aber - so es die Zeit erlaubt - immer wieder hier! Bin weiterhin 3 U: ungeimpft ungenesen ungestorben und freue mich schon darauf, mit euch gemeinsam die Affenpocken (Risikogruppen sollen sich unbedingt impfen lassen) und Borna (fast jeder Fall endet tödlich) zu überstehen! Seid lieb gegrüßt 😇
Hallo Ihr Lieben, habe lange keine Dankesworte mehr an euch gerichtet, bin aber - so es die Zeit erlaubt - immer wieder hier! Bin weiterhin 3 U: ungeimpft ungenesen ungestorben und freue mich schon darauf, mit euch gemeinsam die Affenpocken (Risikogruppen sollen sich unbedingt impfen lassen) und Borna (fast jeder Fall endet tödlich) zu überstehen! Seid lieb gegrüßt 😇
Werner Hassold aus Nenzenheim schrieb am 7. Juni 2022 um 15:10
Hallo Thomas, deine Sendung mit Stephan Müller war spitzenmässig. Stephan Müller ist genau nach meinem Geschmack, was er sagt ist alles so genial und verständlich. Einfach genau das Gegenteil zu den Bund-Politikern und Dummschwäzern in der Regierung. Ich freue mich schon auf die nächste Sendung mit Stephan Müller. Vielleich sprecht ihr mal über das Zugunglück bei Garmisch. Mir scheint, die Polizei ermittelt hier nur mit halber Kraft. Es könnt ja herauskommen, daß grüne Umweltspinner an den Gleisen manipuliert haben. Wäre ja nicht das erste mal! Noch eine Frage zu euerem Zuschauertreffen: Gibt es eine Live-Übertragung? Wäre gern am Bildschirm mit dabei!
Hallo Thomas, deine Sendung mit Stephan Müller war spitzenmässig. Stephan Müller ist genau nach meinem Geschmack, was er sagt ist alles so genial und verständlich. Einfach genau das Gegenteil zu den Bund-Politikern und Dummschwäzern in der Regierung. Ich freue mich schon auf die nächste Sendung mit Stephan Müller. Vielleich sprecht ihr mal über das Zugunglück bei Garmisch. Mir scheint, die Polizei ermittelt hier nur mit halber Kraft. Es könnt ja herauskommen, daß grüne Umweltspinner an den Gleisen manipuliert haben. Wäre ja nicht das erste mal! Noch eine Frage zu euerem Zuschauertreffen: Gibt es eine Live-Übertragung? Wäre gern am Bildschirm mit dabei!
Administrator-Antwort von: Digitaler Chronist
Hallo, mein Lieber, ja, wir werden auch eine Direktübertragung machen, allerdings nicht die ganze Zeit über. 1-2 Stunden ca. Grüße, Thomas
Hallo, mein Lieber, ja, wir werden auch eine Direktübertragung machen, allerdings nicht die ganze Zeit über. 1-2 Stunden ca. Grüße, Thomas
Mike schrieb am 4. Juni 2022 um 18:31
Hallo Thomas, ich wünsche allen schöne Pfingsttage. Ständig wird einem erzählt, man könnte jeden Tag etwas anderes sein und alle müßten sich danach richten. Gestern fühlte ich mich wie ein Gummibärchen welches in alle Richtungen lang gezogen wird. Heute noch schlimmer. Bis zur Kaffeezeit meinte ich ein Stulle zu sein. Fühlte mich ganze Zeit sehr belegt. Jetzt habe ich das überwunden und bin wieder nur der alte weiße Mann. Vielleicht auch deswegen weil unten im Hof (wirklich wahr) Eltern mit ihren Kindern eine Party machen, mit gedeckten Tisch und Kinderliedern die ich schon als Junge gehört habe. Da fällt mir wieder ein, ich war ein sogenanntes Stöpsel Kind. Meine jüngeren Zwillingsschwestern und ich wurden immer in zusammen in die Wanne gesteckt und ich mußte auf dem Stöpsel sitzen. Bis zum dem Zeitpunkt wo meine Schwestern entdecken, dass ich unten anders gebaut bin. Dann war meine Stöpsel Zeit vorbei. Aber ich mußte immer nach meinen Schwestern in ihrem Wasser baden. Aus diese Zeit ging vorüber, als beide nicht mehr zusammen in die Wanne paßten. Viele kennen das sich sicherlich, wo früher der Badeofen mit Holz und Kohle befeuert wurden und Sonnabend Badetag war. Es ist wahr, auch wir hatten als Kinder die gestreiften Bademäntel gesponsert von der Westoma. 🙂 🙂
Hallo Thomas, ich wünsche allen schöne Pfingsttage. Ständig wird einem erzählt, man könnte jeden Tag etwas anderes sein und alle müßten sich danach richten. Gestern fühlte ich mich wie ein Gummibärchen welches in alle Richtungen lang gezogen wird. Heute noch schlimmer. Bis zur Kaffeezeit meinte ich ein Stulle zu sein. Fühlte mich ganze Zeit sehr belegt. Jetzt habe ich das überwunden und bin wieder nur der alte weiße Mann. Vielleicht auch deswegen weil unten im Hof (wirklich wahr) Eltern mit ihren Kindern eine Party machen, mit gedeckten Tisch und Kinderliedern die ich schon als Junge gehört habe. Da fällt mir wieder ein, ich war ein sogenanntes Stöpsel Kind. Meine jüngeren Zwillingsschwestern und ich wurden immer in zusammen in die Wanne gesteckt und ich mußte auf dem Stöpsel sitzen. Bis zum dem Zeitpunkt wo meine Schwestern entdecken, dass ich unten anders gebaut bin. Dann war meine Stöpsel Zeit vorbei. Aber ich mußte immer nach meinen Schwestern in ihrem Wasser baden. Aus diese Zeit ging vorüber, als beide nicht mehr zusammen in die Wanne paßten. Viele kennen das sich sicherlich, wo früher der Badeofen mit Holz und Kohle befeuert wurden und Sonnabend Badetag war. Es ist wahr, auch wir hatten als Kinder die gestreiften Bademäntel gesponsert von der Westoma. 🙂 🙂
Michael aus Bergisches Land/NRW schrieb am 3. Juni 2022 um 23:15
Hallo Thomas, hallo DC-Team, zur Zeit bekomme ich ich bedingt durch meinen Urlaub nur wenige DÜs mit. Die Ausgabe vom 2. Juni 2022 mit den "4 jungen Damen aus dem Gesundheitswesen", denen ich meinen besonderen Dank aussprechen möchte, habe ich mir heute als Wiederholung auf der Netzseite angeschaut. Obwohl ich alle Eure DÜs sowie die Gäste auf ihre Art super finde, war diese DÜ meines Erachtens herausragend. Das, was die Damen aus dem Gesundheitswesen gesagt haben, hat mir die Augen noch weiter geöfffnet, obwohl ich mich seit gut zwei Jahren mit dem Thema "C" in allen Hinsichten beschäftige und daher auch ungespritzt bin. Aus meiner Sicht ist unser sogenanntes Gesundheitssystem nur noch krank, weil es wie ich finde, primär um finanzielle Gewinne geht. Die Verantwortlichen machen dieses perfide Spiel vielfach mit, während Ärzte mit Rückgrat diffamiert werden, um sie mundtot zu machen. Zumindest ist das mein persönlicher Eindruck. Gäbe es mehr verantwortungsvolle Mediziner wie etwa Prof. Bhakdi, Dr. Schiffmann, Dr.Wodarg und selbstverständlich mehr Menschen wie die "4 Damen aus dem Gesundheitswesen", hätte das "Gesundheits"-System seinen Namen verdient. Ansonsten möchte ich mich für Eure wichtige Arbeit bedanken und macht bitte so weiter. Vielleicht das noch zum Schluss an alle: Jeder von uns sollte nicht müde werden, andere Menschen ohne zu missionieren ins Gespräch zu verwickeln. Steter Tropfen höhlt den Stein. Je mehr ans Licht kommt und hinterfragt wird, desto schwerer haben es die MSM, ihre einseitigen Informationen glaubhaft zu verbreiten. Traut Euch auch, an friedlichen Spaziergängen oder Demos teilzunehmen. Runter vom Sofa, rauf auf die Straße. Bewegung ist gesund und es macht Spaß, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.
Hallo Thomas, hallo DC-Team, zur Zeit bekomme ich ich bedingt durch meinen Urlaub nur wenige DÜs mit. Die Ausgabe vom 2. Juni 2022 mit den "4 jungen Damen aus dem Gesundheitswesen", denen ich meinen besonderen Dank aussprechen möchte, habe ich mir heute als Wiederholung auf der Netzseite angeschaut. Obwohl ich alle Eure DÜs sowie die Gäste auf ihre Art super finde, war diese DÜ meines Erachtens herausragend. Das, was die Damen aus dem Gesundheitswesen gesagt haben, hat mir die Augen noch weiter geöfffnet, obwohl ich mich seit gut zwei Jahren mit dem Thema "C" in allen Hinsichten beschäftige und daher auch ungespritzt bin. Aus meiner Sicht ist unser sogenanntes Gesundheitssystem nur noch krank, weil es wie ich finde, primär um finanzielle Gewinne geht. Die Verantwortlichen machen dieses perfide Spiel vielfach mit, während Ärzte mit Rückgrat diffamiert werden, um sie mundtot zu machen. Zumindest ist das mein persönlicher Eindruck. Gäbe es mehr verantwortungsvolle Mediziner wie etwa Prof. Bhakdi, Dr. Schiffmann, Dr.Wodarg und selbstverständlich mehr Menschen wie die "4 Damen aus dem Gesundheitswesen", hätte das "Gesundheits"-System seinen Namen verdient. Ansonsten möchte ich mich für Eure wichtige Arbeit bedanken und macht bitte so weiter. Vielleicht das noch zum Schluss an alle: Jeder von uns sollte nicht müde werden, andere Menschen ohne zu missionieren ins Gespräch zu verwickeln. Steter Tropfen höhlt den Stein. Je mehr ans Licht kommt und hinterfragt wird, desto schwerer haben es die MSM, ihre einseitigen Informationen glaubhaft zu verbreiten. Traut Euch auch, an friedlichen Spaziergängen oder Demos teilzunehmen. Runter vom Sofa, rauf auf die Straße. Bewegung ist gesund und es macht Spaß, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.
Baumann schrieb am 1. Juni 2022 um 23:27
Hallo, liebe Leute, schaut Euch das Video an, besonders die erste Hälfte, es ist wichtig wie die Ungarn denken. Es wird leicht verständlich fürs Volk erklärt, was man in unseren Medien nie hört und sieht. Welchen Nationalstolz sie haben, die Einschätzung der Ukraine, und wie die Abgeordneten im ungarischen Parlament sitzen. da schläft Keiner und Keiner "dattelt" auf seinem Handy rum, oder quatscht mit Anderen, während einer Rede. Viel Spaß und Erkenntnisgewinn.......! https://www.youtube.com/watch?v=048trycTZok
Hallo, liebe Leute, schaut Euch das Video an, besonders die erste Hälfte, es ist wichtig wie die Ungarn denken. Es wird leicht verständlich fürs Volk erklärt, was man in unseren Medien nie hört und sieht. Welchen Nationalstolz sie haben, die Einschätzung der Ukraine, und wie die Abgeordneten im ungarischen Parlament sitzen. da schläft Keiner und Keiner "dattelt" auf seinem Handy rum, oder quatscht mit Anderen, während einer Rede. Viel Spaß und Erkenntnisgewinn.......! https://www.youtube.com/watch?v=048trycTZok
Mike schrieb am 1. Juni 2022 um 19:10
Hallo Thomas, am heutigen internationalen Kindertag möchte ich der letzten Generation einen Tip für die Entlastung ihres Geldbeutels geben. Dazu folgendes: Als gelernter Narichtentechniker muß ich zunächst etwas technisches erklären. Der Strom kommt aus der Steckdose wie wir alle wissen. Es gibt aber drei verschiedene elektrische Stromarten woraus sich dann die Bezahlung des Stromes ergibt. Da gibt es den Gleichstrom, den Wechselstrom und den dreiphasigen Wechselstrom genannt der Drehstrom. Den Gleichstrom muß man sofort bezahlen, den Wechselstrom kann man auf Raten bezahlen und beim Drehstrom dreht es sich um die Frage ob überhaupt bezahlt wird. Einfach mal weitersagen aber mit ernster Miene und vorgehaltener Hand! 🙂 🙂 🙂
Hallo Thomas, am heutigen internationalen Kindertag möchte ich der letzten Generation einen Tip für die Entlastung ihres Geldbeutels geben. Dazu folgendes: Als gelernter Narichtentechniker muß ich zunächst etwas technisches erklären. Der Strom kommt aus der Steckdose wie wir alle wissen. Es gibt aber drei verschiedene elektrische Stromarten woraus sich dann die Bezahlung des Stromes ergibt. Da gibt es den Gleichstrom, den Wechselstrom und den dreiphasigen Wechselstrom genannt der Drehstrom. Den Gleichstrom muß man sofort bezahlen, den Wechselstrom kann man auf Raten bezahlen und beim Drehstrom dreht es sich um die Frage ob überhaupt bezahlt wird. Einfach mal weitersagen aber mit ernster Miene und vorgehaltener Hand! 🙂 🙂 🙂
Werner Hassold aus Nenzenheim schrieb am 1. Juni 2022 um 16:59
Hallo Thomas, es ist heutzutage leicht, anständige und wahrheitsliebende Menschen zu erkennen. Schaue, wem das Konto gekündigt wurde, oder wer eine Hausdurchsuchung über sich ergehen lassen musste. Das sind die anständigen Menschen. Habe noch nicht gehört, daß Steuerhinterziehern oder anderen kriminellen das Konto gekündig wurde. Wann erfolgt endlich einmal Hausdurchsuchung bei den Oligarchen Odalf Scholi, Frank Walter Fischfilet, Cris Lindblender, den Kuhfladenstappler, Amara Baerlena und Jo Gaugler? Ich bin mir sicher, da werden die Staatsanwälte findig!
Hallo Thomas, es ist heutzutage leicht, anständige und wahrheitsliebende Menschen zu erkennen. Schaue, wem das Konto gekündigt wurde, oder wer eine Hausdurchsuchung über sich ergehen lassen musste. Das sind die anständigen Menschen. Habe noch nicht gehört, daß Steuerhinterziehern oder anderen kriminellen das Konto gekündig wurde. Wann erfolgt endlich einmal Hausdurchsuchung bei den Oligarchen Odalf Scholi, Frank Walter Fischfilet, Cris Lindblender, den Kuhfladenstappler, Amara Baerlena und Jo Gaugler? Ich bin mir sicher, da werden die Staatsanwälte findig!
MUUUFNE aus Dueren schrieb am 29. Mai 2022 um 15:07
Lieber Thomas, vielen Dank für dein unermüdliches Erfassen unserer Zeitgeschichte. Die Regierung und ihre Steigbügelhalter zeigen wie immer ihr schizophrenes Gesicht und haben gar keine Skrupel mehr. Der 28.05.2022 - Respekt vor diesem Mann!; Luxuslimousinen fahren zum Fest der Demokratie ohne das Volk; Hambacher Fest - fast wie vor 200 Jahren. Aber die Wahrheitsmedien schweigen dazu, etc. p. p. sagen alles aus und wer hier noch nicht aufgewacht ist, dem kann man nicht mehr helfen. Mach bitte weiter so und Dir und Deinem Team alles, alles Liebe!!!
Lieber Thomas, vielen Dank für dein unermüdliches Erfassen unserer Zeitgeschichte. Die Regierung und ihre Steigbügelhalter zeigen wie immer ihr schizophrenes Gesicht und haben gar keine Skrupel mehr. Der 28.05.2022 - Respekt vor diesem Mann!; Luxuslimousinen fahren zum Fest der Demokratie ohne das Volk; Hambacher Fest - fast wie vor 200 Jahren. Aber die Wahrheitsmedien schweigen dazu, etc. p. p. sagen alles aus und wer hier noch nicht aufgewacht ist, dem kann man nicht mehr helfen. Mach bitte weiter so und Dir und Deinem Team alles, alles Liebe!!!
Michael aus Schweiz schrieb am 27. Mai 2022 um 18:39
Hallo Thomas Ich bin ein grosser Fan, danke für deine Arbeit. Ich habe deine DÜ vom 25.05.2022 gesehen. Vielleicht kann ich da was aufklären. Wir hatten unsere 2 Jährige Tochter auch an der Leine, wenn wir einkaufen oder spazieren gingen. Sie hatte die Tendenz einfach in der Verkehr zu rennen aufgrund ihrer natürlichen Neugier. Jedes Kind ist da ja anders, und die Leine hat uns wirklich geholfen. Sobald das besser wurde, war die Leine dann natürlich weg. Also es haben nicht nur schlechte Eltern eine Kinderleine benutzt. Gruss
Hallo Thomas Ich bin ein grosser Fan, danke für deine Arbeit. Ich habe deine DÜ vom 25.05.2022 gesehen. Vielleicht kann ich da was aufklären. Wir hatten unsere 2 Jährige Tochter auch an der Leine, wenn wir einkaufen oder spazieren gingen. Sie hatte die Tendenz einfach in der Verkehr zu rennen aufgrund ihrer natürlichen Neugier. Jedes Kind ist da ja anders, und die Leine hat uns wirklich geholfen. Sobald das besser wurde, war die Leine dann natürlich weg. Also es haben nicht nur schlechte Eltern eine Kinderleine benutzt. Gruss
Administrator-Antwort von: Digitaler Chronist
Danke für die Erklärung!
Danke für die Erklärung!
Mike schrieb am 25. Mai 2022 um 15:02
Hallo Thomas, zu der morgigen Himmelfahrt möchte ich zwei Dinge erzählen, worüber meine Regierung lachen konnte. Zu DDR Zeiten stirbt ein hoher Funktionär und kommt nun zu Petrus. "Petrus wo finde ich Ulbricht?" Petrus: "Der ist noch nicht da." Funktionär: Kann nicht sein, der ist ja vor einem halben Jahr vor mir gestorben!" Petrus: Ulbricht hat Himmelfahrt abgeschafft, der muß laufen!" Frage: Worin liegt der Unterschied zwischen den Frauen und der Software Windows? Antwort: Auch bei Windows ist es immer die gleiche Software nur die Fehlermeldungen sind unterschiedlich! Achtung: Ich darf das erzählen nach 42 Ehejahren mit der selben Frau! 🙂 🙂
Hallo Thomas, zu der morgigen Himmelfahrt möchte ich zwei Dinge erzählen, worüber meine Regierung lachen konnte. Zu DDR Zeiten stirbt ein hoher Funktionär und kommt nun zu Petrus. "Petrus wo finde ich Ulbricht?" Petrus: "Der ist noch nicht da." Funktionär: Kann nicht sein, der ist ja vor einem halben Jahr vor mir gestorben!" Petrus: Ulbricht hat Himmelfahrt abgeschafft, der muß laufen!" Frage: Worin liegt der Unterschied zwischen den Frauen und der Software Windows? Antwort: Auch bei Windows ist es immer die gleiche Software nur die Fehlermeldungen sind unterschiedlich! Achtung: Ich darf das erzählen nach 42 Ehejahren mit der selben Frau! 🙂 🙂
Waldwichtel schrieb am 25. Mai 2022 um 08:04
Wandern is = Nazi ?? :-))) Na was ist denn dann z. B. Bergwandern ? :-)))) Also ich z. B. (christlich orientiert) bin auch schon viel in den Alpen rumgestiefelt - auf den Spuren von Moses, und so … Schöpfung Gottes genießen, und so ! Ist z. B. Schöpfung Gottes genießen auch Nazi ??? :-/
Wandern is = Nazi ?? :-))) Na was ist denn dann z. B. Bergwandern ? :-)))) Also ich z. B. (christlich orientiert) bin auch schon viel in den Alpen rumgestiefelt - auf den Spuren von Moses, und so … Schöpfung Gottes genießen, und so ! Ist z. B. Schöpfung Gottes genießen auch Nazi ??? :-/
Werner Hassold aus Nenzenheim schrieb am 22. Mai 2022 um 08:55
Hallo Thomas, ich kann es nachvolziehen, daß du bei deiner Bericherstattung manchmal Fassungslos, ja wütend bist. Bei deinem Rückblick zum Ahrtal ging es mir nicht anders. Wer seine Peiniger erneut wählt muß nicht mehr bei Verstand sein! Ich habe kein Recht diese Leute zu verurteilen, nehme mir aber das Recht heraus mit diesen Leuten kein Mitleid mehr zu haben und für diese Leute nichts mehr zu spenden. Zum ESC (den ich seit den Auftritt von Guildo Horn) nicht meht schaue, kann ich nur sagen: Das die Deutsche Musikbranche so tief gesunken ist muß niemand wundern, bei all der Selbstverachtung. Sie sind auch noch stolz auf den letzten Platz! Wenn sie noch etwas Anstand hätten währen sie längt aus den ESC ausgestiegen.
Hallo Thomas, ich kann es nachvolziehen, daß du bei deiner Bericherstattung manchmal Fassungslos, ja wütend bist. Bei deinem Rückblick zum Ahrtal ging es mir nicht anders. Wer seine Peiniger erneut wählt muß nicht mehr bei Verstand sein! Ich habe kein Recht diese Leute zu verurteilen, nehme mir aber das Recht heraus mit diesen Leuten kein Mitleid mehr zu haben und für diese Leute nichts mehr zu spenden. Zum ESC (den ich seit den Auftritt von Guildo Horn) nicht meht schaue, kann ich nur sagen: Das die Deutsche Musikbranche so tief gesunken ist muß niemand wundern, bei all der Selbstverachtung. Sie sind auch noch stolz auf den letzten Platz! Wenn sie noch etwas Anstand hätten währen sie längt aus den ESC ausgestiegen.
Mike schrieb am 20. Mai 2022 um 13:59
Hallo Thomas, böse Zungen erzählen es kommt vermehrt zum Herumstreunen von Tieren. Besonders Leoparden, Affen, Mardern usw. Nicht berühren! Das habe in schon als Kind gelernt, wegen der Tollwut Gefahr! Oder waren das die Namen unseres Panzerschrottes? Man kommt völlig durcheinander. 🙂 🙂
Hallo Thomas, böse Zungen erzählen es kommt vermehrt zum Herumstreunen von Tieren. Besonders Leoparden, Affen, Mardern usw. Nicht berühren! Das habe in schon als Kind gelernt, wegen der Tollwut Gefahr! Oder waren das die Namen unseres Panzerschrottes? Man kommt völlig durcheinander. 🙂 🙂
micha aus singen schrieb am 19. Mai 2022 um 10:55
hallo thomas, finde deine beiträge meist echt klasse. leider werden meine kommentare auf dreckstube (yt) meist gelöscht. ich weiche nun auf andere kanäle aus. frei3 gefällt mir gerade sehr gut. ich lass dir mal liebe grüße da und weiterhin viel freude bei deinen sendungen! du bist echt super, auch mit claudius zusammen <3
hallo thomas, finde deine beiträge meist echt klasse. leider werden meine kommentare auf dreckstube (yt) meist gelöscht. ich weiche nun auf andere kanäle aus. frei3 gefällt mir gerade sehr gut. ich lass dir mal liebe grüße da und weiterhin viel freude bei deinen sendungen! du bist echt super, auch mit claudius zusammen <3
Administrator-Antwort von: Digitaler Chronist
Vielen Dank, YouTube sortiert schon aus, bevor ich das sehe.
Vielen Dank, YouTube sortiert schon aus, bevor ich das sehe.
Mike schrieb am 18. Mai 2022 um 18:14
Hallo Thomas, eine positive Nachricht habe ich für Euch. Ist zwar ein bißchen privat aber doch vielleicht interessant. Mein Regierung und ich sind laut Hausarzt fit den nächsten Winter ohne Heizung zu überstehen. Gut, fehlende Körperpflege wird einen erhöhten Juckreiz verursachen. Trotzdem freuen wir uns, eine Teilnahme an der Winterrentnerlandverschickung (die Alten wie wir wissen noch von der Landverschickung) ist nicht notwendig. Hurra, Hurra! 🙂 🙂
Hallo Thomas, eine positive Nachricht habe ich für Euch. Ist zwar ein bißchen privat aber doch vielleicht interessant. Mein Regierung und ich sind laut Hausarzt fit den nächsten Winter ohne Heizung zu überstehen. Gut, fehlende Körperpflege wird einen erhöhten Juckreiz verursachen. Trotzdem freuen wir uns, eine Teilnahme an der Winterrentnerlandverschickung (die Alten wie wir wissen noch von der Landverschickung) ist nicht notwendig. Hurra, Hurra! 🙂 🙂
Werner Hassold aus Nenzenheim schrieb am 15. Mai 2022 um 18:25
Hallo Thomas, ich bin jetzt wieder etwas Schlauer geworten. Ein Landwirt hat mir heute gesagt, daß er bisher sein Getreide immer bis ins Frühjahr gelagert hat, um dann bessere Preise zu erziehlen. Er wollte sein Getreide jetzt verkaufen. Die Firma Baywa konnte das Getreide nicht annehmen weil die Speicher randvoll sind. Warum wird dann das Brot und alle Backwaren teuerer? Warum sagt man uns, daß Getreide knapp wird?
Hallo Thomas, ich bin jetzt wieder etwas Schlauer geworten. Ein Landwirt hat mir heute gesagt, daß er bisher sein Getreide immer bis ins Frühjahr gelagert hat, um dann bessere Preise zu erziehlen. Er wollte sein Getreide jetzt verkaufen. Die Firma Baywa konnte das Getreide nicht annehmen weil die Speicher randvoll sind. Warum wird dann das Brot und alle Backwaren teuerer? Warum sagt man uns, daß Getreide knapp wird?
Mike schrieb am 15. Mai 2022 um 07:53
Hallo Thomas, da man jetzt uns Menschen in punkto Essen zu Wiederkäuern machen und so mit meinem Essen das Essen entziehen möchte, hier dazu ein oder zwei Gedanken. Ein bekannter Fensterverkäufer wird auch das schon fertig haben. Vor Jahrzehnten genauer 1976 kam der Film „Brust oder Keule“ mit Louis de Funès heraus. In einer hervorragenden Satire ging es da um das künstliches Essen. Heute sind wir da angekommen und das Essen kann da mal schon klemmen. Mi dem Link: https://www.youtube.com/watch?v=BV6pkQkz0eg möchte ich den zweiten Gedanken äußern. Es wird in dem Kanal gezeigt, was alles im Essen nicht drin ist. Übrigens die Lache vom Protagonisten ist dabei vom Feinsten und top Deine (Pardon!). 🙂 🙂 Guten Appetit!
Hallo Thomas, da man jetzt uns Menschen in punkto Essen zu Wiederkäuern machen und so mit meinem Essen das Essen entziehen möchte, hier dazu ein oder zwei Gedanken. Ein bekannter Fensterverkäufer wird auch das schon fertig haben. Vor Jahrzehnten genauer 1976 kam der Film „Brust oder Keule“ mit Louis de Funès heraus. In einer hervorragenden Satire ging es da um das künstliches Essen. Heute sind wir da angekommen und das Essen kann da mal schon klemmen. Mi dem Link: https://www.youtube.com/watch?v=BV6pkQkz0eg möchte ich den zweiten Gedanken äußern. Es wird in dem Kanal gezeigt, was alles im Essen nicht drin ist. Übrigens die Lache vom Protagonisten ist dabei vom Feinsten und top Deine (Pardon!). 🙂 🙂 Guten Appetit!
MUUUFNE aus Dueren schrieb am 14. Mai 2022 um 00:36
Chapeau - sehr gute These! Was ist Gewissheit? Der Mangel an Verwirrung. Was ist Intelligenz? Die Fähigkeit, mit Verwirrung fertig zu werden. Was bedeutet dann Sicherheit? Die Fähigkeit, durch Verwirrung hindurchzugehen, sie zu umgehen oder Ordnung in Verwirrung zu bringen. Gewissheit, Intelligenz und Sicherheit bedeuten das Fehlen von Verwirrungen oder die Fähigkeit, damit fertig zu werden. Vielen Dank für den wertvollen Freitag, den 13. und ein erholsames Wochenende.
Chapeau - sehr gute These! Was ist Gewissheit? Der Mangel an Verwirrung. Was ist Intelligenz? Die Fähigkeit, mit Verwirrung fertig zu werden. Was bedeutet dann Sicherheit? Die Fähigkeit, durch Verwirrung hindurchzugehen, sie zu umgehen oder Ordnung in Verwirrung zu bringen. Gewissheit, Intelligenz und Sicherheit bedeuten das Fehlen von Verwirrungen oder die Fähigkeit, damit fertig zu werden. Vielen Dank für den wertvollen Freitag, den 13. und ein erholsames Wochenende.
Reinhard aus Wien schrieb am 13. Mai 2022 um 22:35
Hallo geschätzter Digitaler Chronist! Beim letzten Salongespräch ein schwerwiegender Fehler bzgl. der Grünen! Auf den muss ich leider hinweisen. Vergessen, dass die (neben SPD unter Schröder) voll dafür und mit dabei beim Krieg gegen Serbien waren? ZB der grüne Außenminister Joschka Fischer war auch voll dafür! Bomben wurden von USA, Deutschland und Co. abgeworfen - auch diese ohne OK der UNO!!! Also sollten zB Österreich und Schweiz schleunigst Sanktionen gegen Deutschland, USA und Co. nachholen. Die USA führten nach WW2 33 Kriege und nie wurden Sanktionen von EU-Staaten gefordert - auch von den Grünen nie. EU-Staaten sind nichts anderes als Diener der USA. Und wie toll, dass diese Sanktionen machen aber die USA weiter Öl und Gas dort einkauft - kommt billiger als das eigene.
Hallo geschätzter Digitaler Chronist! Beim letzten Salongespräch ein schwerwiegender Fehler bzgl. der Grünen! Auf den muss ich leider hinweisen. Vergessen, dass die (neben SPD unter Schröder) voll dafür und mit dabei beim Krieg gegen Serbien waren? ZB der grüne Außenminister Joschka Fischer war auch voll dafür! Bomben wurden von USA, Deutschland und Co. abgeworfen - auch diese ohne OK der UNO!!! Also sollten zB Österreich und Schweiz schleunigst Sanktionen gegen Deutschland, USA und Co. nachholen. Die USA führten nach WW2 33 Kriege und nie wurden Sanktionen von EU-Staaten gefordert - auch von den Grünen nie. EU-Staaten sind nichts anderes als Diener der USA. Und wie toll, dass diese Sanktionen machen aber die USA weiter Öl und Gas dort einkauft - kommt billiger als das eigene.
Liebe Zuschauer, unser neues Video, nicht für YouTube geeignet, ist auf unserer Netzseite und auf unseren Kanälen abrufbar! Die Aufzeichnung der Direktübertragung vom 28.06.22 "DC am Abend – Dank an Euch!" ist hier auf unserer Netzseite und auf unseren Kanälen abrufbar!
This is default text for notification bar