22. Oktober 2021

Gästebuch

Unser Gästebuch, das wurde von Euch gewünscht!

Ja, es ist sowas von 90er und das macht gerade den Charme aus. Wir waren etwas überrascht, aber Ihr wolltet ein Gästebuch!
Die Einträge müssen frei geschaltet werden. Björn, Kevin und ich werden uns darum kümmern.

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
308 Einträge
follbeinlich aus Bayern schrieb am 21. Oktober 2021 um 04:25
Ach … noch ein kleiner schwank aus unserer akt. pestzeit … Mein bruder bringt/begleitet seinen Sohn (15) zum hausarzt … nach abschluss der behandlung, sagt der arzt „so, dann wollen wir doch noch gleich impfen … “ Mein bruder widerspricht, heftige wortgefechte … kurz bevor es handgreiflich wurde Ist mein bruder mit sohn gegangen … er sucht nun einen neuen hausarzt. Ich hole für meine mutter (80+) ein rezept bei unserer Hausärztin ab. „warten sie bitte kurz, die ärztin will noch mit ihnen reden …“ … „herr follbeinlich, ihre mutter muss einen termin ausmachen … und? sind sie schon geimpft ??“ ich: „impfen ?? … nicht in 100 jahren !!!“ Sie:“ja warum nicht ??? wir haben schon SOVIEL LEUTE verloren !!!“ … ich: „häh ???“ … daraufhin dreht sie sich einfach um und verlässt wortlos den raum – ich rufe noch ein „tschüss“ nach. Ich suche nun einen neuen hausarzt. Weil diese aussage „wir haben schon SOVIEL LEUTE verloren !!!“ mich doch verwundert hat, habe ich nachgeforscht … in den letzten 5 jahren war die sterberate ähnlich hoch und Aktuell sogar geringer … wie kann eine ärztin so eine aussage treffen ??? Ich lebe seit 55 jahren in dem ort (unter 10.000 Einwohner), mit viel mühe, bekomme ich Vielleicht 5 Ereignisse zusammen, an dem ich die Sirene eines Krankenwagens innerorts wahr genommen habe. In der lockdown-zeit MIT ausgangssperre ab ca. 21 uhr, gab es täglich mindestens 3-6 „Einsätze mit Sirene“, vorzugsweise im grossteil in der nacht ab 23 uhr – 4 uhr. Hmm … tolle show … und die sterberate ist gleich – ein hoch auf unser krankenhaus-system 😉 Beste grüsse aus bayern 🙂
Ach … noch ein kleiner schwank aus unserer akt. pestzeit … Mein bruder bringt/begleitet seinen Sohn (15) zum hausarzt … nach abschluss der behandlung, sagt der arzt „so, dann wollen wir doch noch gleich impfen … “ Mein bruder widerspricht, heftige wortgefechte … kurz bevor es handgreiflich wurde Ist mein bruder mit sohn gegangen … er sucht nun einen neuen hausarzt. Ich hole für meine mutter (80+) ein rezept bei unserer Hausärztin ab. „warten sie bitte kurz, die ärztin will noch mit ihnen reden …“ … „herr follbeinlich, ihre mutter muss einen termin ausmachen … und? sind sie schon geimpft ??“ ich: „impfen ?? … nicht in 100 jahren !!!“ Sie:“ja warum nicht ??? wir haben schon SOVIEL LEUTE verloren !!!“ … ich: „häh ???“ … daraufhin dreht sie sich einfach um und verlässt wortlos den raum – ich rufe noch ein „tschüss“ nach. Ich suche nun einen neuen hausarzt. Weil diese aussage „wir haben schon SOVIEL LEUTE verloren !!!“ mich doch verwundert hat, habe ich nachgeforscht … in den letzten 5 jahren war die sterberate ähnlich hoch und Aktuell sogar geringer … wie kann eine ärztin so eine aussage treffen ??? Ich lebe seit 55 jahren in dem ort (unter 10.000 Einwohner), mit viel mühe, bekomme ich Vielleicht 5 Ereignisse zusammen, an dem ich die Sirene eines Krankenwagens innerorts wahr genommen habe. In der lockdown-zeit MIT ausgangssperre ab ca. 21 uhr, gab es täglich mindestens 3-6 „Einsätze mit Sirene“, vorzugsweise im grossteil in der nacht ab 23 uhr – 4 uhr. Hmm … tolle show … und die sterberate ist gleich – ein hoch auf unser krankenhaus-system 😉 Beste grüsse aus bayern 🙂
tralalala schrieb am 21. Oktober 2021 um 02:56
Hallöchen, am Ende meiner Kräfte...ich habe ein sehr schlechtes Bauchgefühl bzgl. der Impfung, bin dementsprechend nicht geimpft, kämpfe seit Monaten nun im Betrieb damit: "Alle Ungeimpften müssten erschossen werden", eine der fast netten Aussagen, in einer Firma, wo Gleichberchtigung und Toleranz im Leitfaden stehen. In meiner Familie, bestehend aus 2 Erwachsenen (quasi Vater + Mutter), 4 Kindern (zwischen 30 und 9 Jahren alt) und einem Enkelkind (4 Monate alt), sind 2 vollständig Geimpfte, beide Sportler und ich habe eine Mordsangst um sie. Nun ist passiert, was passieren musste: meine am 3.7. zweitgeimpfte 19-jährige ist positiv, sie ist Sportlerin, studiert das auch (soweit möglich), lebt extrem gesund!. Alle anderen negativ im Schnelltest. Nun sitzen wir alle in Quarantäne. Aussage meiner Firma: "Sie wissen, dass sie keine Lohnfortzahlnúng kriegen?" Oh ja, das weiß ich, ich bin gesund und wurde vom Gesundheitsamt in häusliche Quarantäne geschickt, aber werde nicht bezahlt. Das ist krank! Ich weiß natürlich auch, dass ich mich krank schreiben lassen könnte, aber ich bin nunmal nicht krank! Ich habe es satt! Das darf so nicht weiter gehen! Was ist denn passiert? Ich freue mich auf weitere bereichernde Berichte und hoffe weiter darauf, hier Mut zugesprochen zu bekommen, das hilft mir zumindest kurzzeitig. Bleibt alle gesund & stark & mutig!
Hallöchen, am Ende meiner Kräfte...ich habe ein sehr schlechtes Bauchgefühl bzgl. der Impfung, bin dementsprechend nicht geimpft, kämpfe seit Monaten nun im Betrieb damit: "Alle Ungeimpften müssten erschossen werden", eine der fast netten Aussagen, in einer Firma, wo Gleichberchtigung und Toleranz im Leitfaden stehen. In meiner Familie, bestehend aus 2 Erwachsenen (quasi Vater + Mutter), 4 Kindern (zwischen 30 und 9 Jahren alt) und einem Enkelkind (4 Monate alt), sind 2 vollständig Geimpfte, beide Sportler und ich habe eine Mordsangst um sie. Nun ist passiert, was passieren musste: meine am 3.7. zweitgeimpfte 19-jährige ist positiv, sie ist Sportlerin, studiert das auch (soweit möglich), lebt extrem gesund!. Alle anderen negativ im Schnelltest. Nun sitzen wir alle in Quarantäne. Aussage meiner Firma: "Sie wissen, dass sie keine Lohnfortzahlnúng kriegen?" Oh ja, das weiß ich, ich bin gesund und wurde vom Gesundheitsamt in häusliche Quarantäne geschickt, aber werde nicht bezahlt. Das ist krank! Ich weiß natürlich auch, dass ich mich krank schreiben lassen könnte, aber ich bin nunmal nicht krank! Ich habe es satt! Das darf so nicht weiter gehen! Was ist denn passiert? Ich freue mich auf weitere bereichernde Berichte und hoffe weiter darauf, hier Mut zugesprochen zu bekommen, das hilft mir zumindest kurzzeitig. Bleibt alle gesund & stark & mutig!
Administrator-Antwort von: Digitaler Chronist
Dank und Respekt für Deine Standhaftigkeit. Halte durch! Grüße, Thomas
Dank und Respekt für Deine Standhaftigkeit. Halte durch! Grüße, Thomas
Waldwichtel schrieb am 19. Oktober 2021 um 22:58
Zu der DÜ heute am 19.10.2021. Also wer in Frage stellt, dass die Erde ein Kreis ähnlich runder Ball ist, sollte da mal Alexander Gerst, den deutschen Astronauten, fragen !! Außerdem muss er sich fragen, ob das jeden Morgen dieselbe Sonne ist, die da immer wieder an nahezu derselben Stelle am Horizont auftaucht - und an derselben gegenüber liegenden Stelle am Horizont wieder verschwindet (und wie kommt die während der Nacht immer wieder zurück auf die andere Seite ??). Oder ob das jeeedes mal immer wieder eine neue Sonne ist - jeden Tag !?!? Genauso ja auch mit dem Mond. Ist das jeeeede Nacht immer derselbe Mond, der da immer an derselben Stelle auftaucht und an der selben gegenüberliegenden Stelle am Horizont wieder verschwindet !? :-))) Und wieso sind Sonne UND Mond eigentlich so dermaßen Kreis rund (könnten ja auch ein bisschen eckig oder irgendwie quadratisch sein !?) ? Tja, und wieso ist der Rasen eigentlich grün ?? :-)))
Zu der DÜ heute am 19.10.2021. Also wer in Frage stellt, dass die Erde ein Kreis ähnlich runder Ball ist, sollte da mal Alexander Gerst, den deutschen Astronauten, fragen !! Außerdem muss er sich fragen, ob das jeden Morgen dieselbe Sonne ist, die da immer wieder an nahezu derselben Stelle am Horizont auftaucht - und an derselben gegenüber liegenden Stelle am Horizont wieder verschwindet (und wie kommt die während der Nacht immer wieder zurück auf die andere Seite ??). Oder ob das jeeedes mal immer wieder eine neue Sonne ist - jeden Tag !?!? Genauso ja auch mit dem Mond. Ist das jeeeede Nacht immer derselbe Mond, der da immer an derselben Stelle auftaucht und an der selben gegenüberliegenden Stelle am Horizont wieder verschwindet !? :-))) Und wieso sind Sonne UND Mond eigentlich so dermaßen Kreis rund (könnten ja auch ein bisschen eckig oder irgendwie quadratisch sein !?) ? Tja, und wieso ist der Rasen eigentlich grün ?? :-)))
follbeinlich aus bayern schrieb am 19. Oktober 2021 um 11:13
Deutschland 2030 (oder früher) … „Ich will sie nicht hergeben und verlieren“ schluchzte meine frau in der starken umarmung in mein ohr .. „dein vater ist schuld !!! warum hat er ihr nur diese bücher gegeben ???“ „Das waren nur unsere alten kinderbücher, er hat es nur gut gemeint“ – sagte ich. Unsere Tochter Fatma (4) stellt sich immer vor eine prinzessin zu sein … das widerspricht Leider der staatl. Vorgabe. Ihren Vornamen konnten wir aus der staatl. Namensvorgabe-liste auswählen, Fatma Müller. Ich drückte meine frau weg und ging in das kinderzimmer … „hallo mein schatz …, wir haben einen anruf aus dem staatshort bekommen, der war nicht schön !!“ Sie haben gesagt, dass du eine Prinzessin sein willst, sogar mit einem Zauberstab. „JA !!! ich will eine Prinzessin sein und will mit meinem Zauberstab viele Gute Sachen machen“ sprudelte sie heraus. Dabei lachte sie aus vollem Herzen und dreht sich auf ihrem Bettchen hin und her. Ich fixierte einen Punkt mit meinen Augen auf der vorgeschriebenen Gender Tapete für Kinderzimmer… ohne gleich weinen zu müssen … „Nein, mein schatz !!! du bist keine Prinzessin … du bist nur eine Gänse-Magd …“ …
Deutschland 2030 (oder früher) … „Ich will sie nicht hergeben und verlieren“ schluchzte meine frau in der starken umarmung in mein ohr .. „dein vater ist schuld !!! warum hat er ihr nur diese bücher gegeben ???“ „Das waren nur unsere alten kinderbücher, er hat es nur gut gemeint“ – sagte ich. Unsere Tochter Fatma (4) stellt sich immer vor eine prinzessin zu sein … das widerspricht Leider der staatl. Vorgabe. Ihren Vornamen konnten wir aus der staatl. Namensvorgabe-liste auswählen, Fatma Müller. Ich drückte meine frau weg und ging in das kinderzimmer … „hallo mein schatz …, wir haben einen anruf aus dem staatshort bekommen, der war nicht schön !!“ Sie haben gesagt, dass du eine Prinzessin sein willst, sogar mit einem Zauberstab. „JA !!! ich will eine Prinzessin sein und will mit meinem Zauberstab viele Gute Sachen machen“ sprudelte sie heraus. Dabei lachte sie aus vollem Herzen und dreht sich auf ihrem Bettchen hin und her. Ich fixierte einen Punkt mit meinen Augen auf der vorgeschriebenen Gender Tapete für Kinderzimmer… ohne gleich weinen zu müssen … „Nein, mein schatz !!! du bist keine Prinzessin … du bist nur eine Gänse-Magd …“ …
Werner Hassold aus Nenzenheim schrieb am 12. Oktober 2021 um 13:34
Hallo Thomas, habe vor einige Zeit das Video "Die Zwei auf der Autobahn" gesehen, habe Tränen gelacht. Ich möcht hier noch was zur der Berichterstattung von Bild sagen. Habe mir mal einige Videos von Bild angesehen. Diese Leute tun so, als ob sie die Bevölkerung aufklären, spechen aber nicht die wahren Probleme an. In Wahrheit reden sie nur um den heißen Brei herum. Nur nicht den heißen Brei (der Wahrheit) zu nahe kommen. Sie sprechen sich gegen die Impfpflicht aus, sagen aber nichts von den Impfnebenwirkungen. Im Gegenteil pahlen sie davon, daß sie alle durchgeimpft sind und sich nun auf die 3. Impfung freuen. Was sind das für Narren, wahrscheindlich ist ihnen der Impfstoff schon in den Kopf gestiegen. Sie spreche jetzt davon, daß Yutupe zensiert, fällt ihnen das jetzt schon auf? Haben die Jahrelang geschlafen? Was bin ich froh, daß ich vor vier Jahren aufgehört habe mir dieses Blatt zu kaufen. Wie wohltuend sind da doch die Videos vom DC, Robert G.M. und Tim K. Freundliche Grüße Werner Hassold
Hallo Thomas, habe vor einige Zeit das Video "Die Zwei auf der Autobahn" gesehen, habe Tränen gelacht. Ich möcht hier noch was zur der Berichterstattung von Bild sagen. Habe mir mal einige Videos von Bild angesehen. Diese Leute tun so, als ob sie die Bevölkerung aufklären, spechen aber nicht die wahren Probleme an. In Wahrheit reden sie nur um den heißen Brei herum. Nur nicht den heißen Brei (der Wahrheit) zu nahe kommen. Sie sprechen sich gegen die Impfpflicht aus, sagen aber nichts von den Impfnebenwirkungen. Im Gegenteil pahlen sie davon, daß sie alle durchgeimpft sind und sich nun auf die 3. Impfung freuen. Was sind das für Narren, wahrscheindlich ist ihnen der Impfstoff schon in den Kopf gestiegen. Sie spreche jetzt davon, daß Yutupe zensiert, fällt ihnen das jetzt schon auf? Haben die Jahrelang geschlafen? Was bin ich froh, daß ich vor vier Jahren aufgehört habe mir dieses Blatt zu kaufen. Wie wohltuend sind da doch die Videos vom DC, Robert G.M. und Tim K. Freundliche Grüße Werner Hassold
Mike schrieb am 10. Oktober 2021 um 07:39
Hallo DC Feuerstein, Überlebenstips sind aktuell sehr wichtig. Ich als alter Mann, bei dem das siebte Lebensjahrzehnt an der Haustüre schon geklingelt hat, kann auch eine andere Methode des Feuermachens schildern. Ich war in der Klasse immer die Brillenschlange, aber zum Anzünden mit der Brille war ich dann der King. Für die Ökojugend als Hinweis, dazu muß die Sonne eingeschaltet sein und es wird keine App und Erlaubnis einer Suchmaschine benötigt. :):) Nächster Themenvorschlag: Wie erzeuge ich Rauchzeichen beim Internemausfall? Muß man morsen können (ich habe das in der Berufsausbildung gelernt, 50 Zeichen pro Minute)? Das waren noch Zeiten! :):) dit da dit dit
Hallo DC Feuerstein, Überlebenstips sind aktuell sehr wichtig. Ich als alter Mann, bei dem das siebte Lebensjahrzehnt an der Haustüre schon geklingelt hat, kann auch eine andere Methode des Feuermachens schildern. Ich war in der Klasse immer die Brillenschlange, aber zum Anzünden mit der Brille war ich dann der King. Für die Ökojugend als Hinweis, dazu muß die Sonne eingeschaltet sein und es wird keine App und Erlaubnis einer Suchmaschine benötigt. :):) Nächster Themenvorschlag: Wie erzeuge ich Rauchzeichen beim Internemausfall? Muß man morsen können (ich habe das in der Berufsausbildung gelernt, 50 Zeichen pro Minute)? Das waren noch Zeiten! :):) dit da dit dit
Klaus Müller aus 65468 Trebur schrieb am 6. Oktober 2021 um 20:05
Sie hatten einmal in einem Video darüber berichtet! LG Klaus
Sie hatten einmal in einem Video darüber berichtet! LG Klaus
Katharina schrieb am 4. Oktober 2021 um 18:18
Hallo DC! Könntest du dir vorstellen, mal ein Interview mit Ernst Wolff zu machen? Ihr beide zusammen in einem Gespräch wäre sicher interessant!
Hallo DC! Könntest du dir vorstellen, mal ein Interview mit Ernst Wolff zu machen? Ihr beide zusammen in einem Gespräch wäre sicher interessant!
Administrator-Antwort von: Digitaler Chronist
Danke, schau ich mir an!
Danke, schau ich mir an!
Nemo2009 aus Südwesten schrieb am 3. Oktober 2021 um 19:06
Hallo DC, gestern kam auch noch meine Einkauftstasche an. Deine Versandfirma ist echt auf Zack. Vielen Dank nochmal.
Hallo DC, gestern kam auch noch meine Einkauftstasche an. Deine Versandfirma ist echt auf Zack. Vielen Dank nochmal.
Schorfnacken aus Berlin schrieb am 3. Oktober 2021 um 10:35
https://www.youtube.com/watch?v=sSkFyNVtNh8&t=544s Viel Spass damit
https://www.youtube.com/watch?v=sSkFyNVtNh8&t=544s Viel Spass damit
Nemo2009 aus Südwesten schrieb am 1. Oktober 2021 um 21:37
Hallo DC, alle meine Gewinne ( Tasse, Schlüsselanhänger mit Einkaufschip und heute auch der Anhänger mit Flaschenöffner ) sind bei mir angekommen. Vielen lieben Dank, auch für die Extra-Aufkleber.
Hallo DC, alle meine Gewinne ( Tasse, Schlüsselanhänger mit Einkaufschip und heute auch der Anhänger mit Flaschenöffner ) sind bei mir angekommen. Vielen lieben Dank, auch für die Extra-Aufkleber.
Werner Hassold aus 97346 Iphofen-Nenzenheim schrieb am 28. September 2021 um 11:54
Zum Wahlergebnisse an der Ahr. Keine staatlichen Hilfen haben sie bekommen, aber genau die wählen, die nie geholfen haben und die Hilfen bösartig verhintern. Von der AFD, Compact und einigen anderen Organisationen haben viele Leute geholfen, knietief im Schlamm gestanden und die Keller vom Schlamm befreit. Zum Dank wählt man diese Nazis nicht, lieber die, die lachent mit sauberer Kleidung (und wirtschaftlicher Vollversorgung) im Hintergrund standen und sich keine Hand schmutzig gemacht haben. Jetzt sagen sie, daß viele Flutopfer im Winter nicht heizen können und hoffen, daß die dummen Nazis wieder spenden. Ist diesen Leuten noch zu helfen? Ich habe kein Mitleit mehr mit diesen Leuten. Ich bereue meine Spenden für die Flutopfer, wollte eigendlich in nächster Zeit nach meinen finanziellen Möglichkeiten (kleine Arbeiterrente) noch einige Male spenden, das hat sich jetzt erledigt! Den Leuten geht es immer noch zu gut. Liebe Flutopfer, lasst euch von denen helfen die ihr gewählt habt und die euch auslachen und verspotten! Es grüß euch ein Mensch, der euch ein wenig helfen wollte. Verzeiht mir meinen Hilfswillen, daß kommt sicher nicht wieder vor! Der Deutsche Wähler: Schimpft auf die regierenden Politiker, wähl die Poltiker auf die er geschimpft hat, schimpt auf die Politiker die er gewählt hat.
Zum Wahlergebnisse an der Ahr. Keine staatlichen Hilfen haben sie bekommen, aber genau die wählen, die nie geholfen haben und die Hilfen bösartig verhintern. Von der AFD, Compact und einigen anderen Organisationen haben viele Leute geholfen, knietief im Schlamm gestanden und die Keller vom Schlamm befreit. Zum Dank wählt man diese Nazis nicht, lieber die, die lachent mit sauberer Kleidung (und wirtschaftlicher Vollversorgung) im Hintergrund standen und sich keine Hand schmutzig gemacht haben. Jetzt sagen sie, daß viele Flutopfer im Winter nicht heizen können und hoffen, daß die dummen Nazis wieder spenden. Ist diesen Leuten noch zu helfen? Ich habe kein Mitleit mehr mit diesen Leuten. Ich bereue meine Spenden für die Flutopfer, wollte eigendlich in nächster Zeit nach meinen finanziellen Möglichkeiten (kleine Arbeiterrente) noch einige Male spenden, das hat sich jetzt erledigt! Den Leuten geht es immer noch zu gut. Liebe Flutopfer, lasst euch von denen helfen die ihr gewählt habt und die euch auslachen und verspotten! Es grüß euch ein Mensch, der euch ein wenig helfen wollte. Verzeiht mir meinen Hilfswillen, daß kommt sicher nicht wieder vor! Der Deutsche Wähler: Schimpft auf die regierenden Politiker, wähl die Poltiker auf die er geschimpft hat, schimpt auf die Politiker die er gewählt hat.
Mike schrieb am 26. September 2021 um 09:36
Hallo Thomas, hier mein kurzer Bericht zur Wahl. Ganz früh aufgestanden um zum Zettelfalten zu gehen. Draußen vor dem Wahllokal saß ein ARD Mitarbeiter zwecks Umfrage. Ich: "Wunderbar der Mann mit den Ergebnissen." Er grinste. Drinnen eine Menschenschlange, anstehen wie früher. 95% Alte wie wir. Steckt so drin, früh zum Falten. Endlich drin, zig Zettel (Berlin) bekommen angekreuzt das Lotto und in den Kisten versenkt. Kisten waren mit wiederverwendbaren Kabelbindern geschlossen. Aber die Profis unter Euch werden das Ergebnis sicher erraten können. Zum Schluß habe ich leise mit Augenzwinkern meine kleine Enttäuschung kundgetan. Es fehlte mir die Bratwurst. Alle die das mitbekommen haben, grinsten.
Hallo Thomas, hier mein kurzer Bericht zur Wahl. Ganz früh aufgestanden um zum Zettelfalten zu gehen. Draußen vor dem Wahllokal saß ein ARD Mitarbeiter zwecks Umfrage. Ich: "Wunderbar der Mann mit den Ergebnissen." Er grinste. Drinnen eine Menschenschlange, anstehen wie früher. 95% Alte wie wir. Steckt so drin, früh zum Falten. Endlich drin, zig Zettel (Berlin) bekommen angekreuzt das Lotto und in den Kisten versenkt. Kisten waren mit wiederverwendbaren Kabelbindern geschlossen. Aber die Profis unter Euch werden das Ergebnis sicher erraten können. Zum Schluß habe ich leise mit Augenzwinkern meine kleine Enttäuschung kundgetan. Es fehlte mir die Bratwurst. Alle die das mitbekommen haben, grinsten.
Reinhard aus Großgmain schrieb am 24. September 2021 um 20:13
Servus Möchte mich bei Dir einfach nur einmal bedanken. Du hast mir letzes Jahr wo die Kriese (Total Loktdown) war sehr geholfen. Bin Nachts durch mein Dorf sparziert und habe mir D C angehört. Lasse keines deiner Salongespräche aus, die sind bei mir zum Pflichttermin geworden. Schön dass du dass machst Danke Reinhard Grüße aus Salzburg
Servus Möchte mich bei Dir einfach nur einmal bedanken. Du hast mir letzes Jahr wo die Kriese (Total Loktdown) war sehr geholfen. Bin Nachts durch mein Dorf sparziert und habe mir D C angehört. Lasse keines deiner Salongespräche aus, die sind bei mir zum Pflichttermin geworden. Schön dass du dass machst Danke Reinhard Grüße aus Salzburg
Administrator-Antwort von: Digitaler Chronist
Vielen Dank!
Vielen Dank!
Susann Marie aus Schorndorf schrieb am 22. September 2021 um 18:59
Danke für das "entschlüsseln" der Wahlomat Fragen. Hat mir sehr geholfen und ja, das Ergebnis hätte ich mir so nicht zugetraut. Aber ja, ich steh dazu.
Danke für das "entschlüsseln" der Wahlomat Fragen. Hat mir sehr geholfen und ja, das Ergebnis hätte ich mir so nicht zugetraut. Aber ja, ich steh dazu.
paul aus berlin schrieb am 21. September 2021 um 23:40
ich bin so dankbar für deine arbeit und dass du dich an dem ganzen geschehen derzeit so nett und unbefangen bereicherst --- ohne wenn und aber --- du hast es geschafft unsere situation so richtig auszukosten ohne wenn und aber du bist gut und danke nochmal für deine herzlichen und überaus empatischen antworten, die du und oder dein team mir geschickt haben - ich war zu tränen gerührt danke, dass du so fein alle mainstreammedien so brav und treu wiedergibst das ist sooo toll danke S.
ich bin so dankbar für deine arbeit und dass du dich an dem ganzen geschehen derzeit so nett und unbefangen bereicherst --- ohne wenn und aber --- du hast es geschafft unsere situation so richtig auszukosten ohne wenn und aber du bist gut und danke nochmal für deine herzlichen und überaus empatischen antworten, die du und oder dein team mir geschickt haben - ich war zu tränen gerührt danke, dass du so fein alle mainstreammedien so brav und treu wiedergibst das ist sooo toll danke S.
follbeinlich aus bayern schrieb am 14. September 2021 um 05:55
Hallo lieber DC Deine Sendungen finde ich stets erfrischend !!! 🙂 Ich möchte gerne meine meinung zu deinem interview mit dem „hungernden jakob – klimajünger“ äußern. Ein netter kerl, leider verschwendet er sein leben und aktivitäten für so einen dreck, bedauerlich, aber mit mitte 20 ist man eben Idealist und weltenretter. Seine „schlafschafe“ sind die uninformierten menschen, die nicht den drohenden weltuntergang erkennen. Hui !!! – das ist unsereins nicht unbekannt – aber anders 🙂 Nun … leider hat er brav, mit dem üblichen singsang bzgl. seiner argumente (alle wissenschafter sind sich einig usw.) akustisch die welt verschmutzt. Man sollte ihm das eigentlich nachsehen, aber ich sage NEIN dazu !!! „Der klügere gibt nach …“ ist der blödeste und gefährlichste Dummspruch den es gibt – man MUSS dummen/ideologisch verwirrten menschen ihre schranken aufweisen !!! Leider plappern die meisten „gut informierten - ÖRR“ alles unbedacht nach – ja – das hab ich auch mal gemacht *schande* 🙂 Also … man sollte sich mal mit der historie des IPCC/Weltklimarats beschäftigen. Auch die fachliche zusammensetzung, geleakte Emails usw. sind sehr spannend !!! schlagworte wie „margaret thatcher“ sind bei der suche erhellend … die liste ist lang. Da kommen schon viele „Ungereimtheiten“ zusammen … zudem: - wer bezahlt die ganzen aktivistengruppen ??? - wie kann eine seriöse regierung bei den ganzen fraglichen vorgängen hier mit machen ?? WICHTIG !!! - … Fragen über fragen … aber diese stellen sich wohl NICHT dem „hungernden jakob – klimajünger“ … Jesus ist über das wasser gelaufen … und weil es in der bibel steht, stimmt das einfach !! Gruss aus bayern 🙂
Hallo lieber DC Deine Sendungen finde ich stets erfrischend !!! 🙂 Ich möchte gerne meine meinung zu deinem interview mit dem „hungernden jakob – klimajünger“ äußern. Ein netter kerl, leider verschwendet er sein leben und aktivitäten für so einen dreck, bedauerlich, aber mit mitte 20 ist man eben Idealist und weltenretter. Seine „schlafschafe“ sind die uninformierten menschen, die nicht den drohenden weltuntergang erkennen. Hui !!! – das ist unsereins nicht unbekannt – aber anders 🙂 Nun … leider hat er brav, mit dem üblichen singsang bzgl. seiner argumente (alle wissenschafter sind sich einig usw.) akustisch die welt verschmutzt. Man sollte ihm das eigentlich nachsehen, aber ich sage NEIN dazu !!! „Der klügere gibt nach …“ ist der blödeste und gefährlichste Dummspruch den es gibt – man MUSS dummen/ideologisch verwirrten menschen ihre schranken aufweisen !!! Leider plappern die meisten „gut informierten - ÖRR“ alles unbedacht nach – ja – das hab ich auch mal gemacht *schande* 🙂 Also … man sollte sich mal mit der historie des IPCC/Weltklimarats beschäftigen. Auch die fachliche zusammensetzung, geleakte Emails usw. sind sehr spannend !!! schlagworte wie „margaret thatcher“ sind bei der suche erhellend … die liste ist lang. Da kommen schon viele „Ungereimtheiten“ zusammen … zudem: - wer bezahlt die ganzen aktivistengruppen ??? - wie kann eine seriöse regierung bei den ganzen fraglichen vorgängen hier mit machen ?? WICHTIG !!! - … Fragen über fragen … aber diese stellen sich wohl NICHT dem „hungernden jakob – klimajünger“ … Jesus ist über das wasser gelaufen … und weil es in der bibel steht, stimmt das einfach !! Gruss aus bayern 🙂
Kleine Hexe aus Haltern am See schrieb am 11. September 2021 um 09:14
Ich vermisse den Adler der über unsere schöne Heimat flog,machst du diesen kleinen Film noch mal wieder ?Vielleicht mit Bildern von Demos in den kleinen Orten dazu ?
Ich vermisse den Adler der über unsere schöne Heimat flog,machst du diesen kleinen Film noch mal wieder ?Vielleicht mit Bildern von Demos in den kleinen Orten dazu ?
Administrator-Antwort von: Digitaler Chronist
Wir machen wieder einen Aufruf. Gute Idee!
Wir machen wieder einen Aufruf. Gute Idee!
Carlo Dach aus Berlin schrieb am 8. September 2021 um 10:30
Warum werden seit vielen Jahren immer mehr Ausländer ins Land geholt? Soweit ich das Überblicke, gibt es hierzu kaum Verständnis. Zwar rennen da draußen alle dem Geld nach, es bestimmt ihr Leben, aber die wenigsten verstehen dieses Geldsystem. Tatsächlich ist die Masseneinwanderung dem Zinseszins-Geldsystem geschuldet. Und unsere Politiker sind nicht die Angestellten der Bürger, sondern vielmehr die Funktionäre der Finanz-Elite. Was immer diese in der Vergangenheit von der Politik gefordert haben, haben sie auch bekommen – das nur am Rande. Was viele nicht auf den Schirm haben ist, dass der Zinseszins nicht nur bei Schulden seine Wirkung entfaltet, sondern auch bei hohen angelegten Guthaben. Von unseren Reichen wird auffällig wenig gesprochen - ich höre immer Gates und Amazon usw. - gut da wir eine nahe null-Zins Geldpolitik fahren, ist das aktuell auch eher nebensächlich. Deshalb gehe ich darauf nicht näher ein. Viele haben schon von der Umverteilung von unten nach oben gehört. Wie funktioniert das? Nahezu alles was wir kaufen ist nicht nur mit Steuern belegt, sondern beinhaltet auch meist Schuldzinsen, was im Preis bzw. in der Rechnung aber nie ausgewiesen wird. Wir haben eine Schuldenbasierte Wirtschaftsordnung. Alle sind hier verschuldet, der Staat, die Menschen, aber eben auch nahezu alle Unternehmen, deren Produkte wir kaufen. Die Verbraucher bezahlen also diese Unternehmensschulden. Dieses Schuldgeld (Zins) wird so direkt von ganz unten nach ganz oben weitergereicht. Grundsätzlich muss man zunächst verstehen, das es in der Höhe der Gesamtverschuldung und der angelegten Guthaben, innerhalb des Systems, ein etwa ausgeglichenes Verhältnis geben muss. Durch den Zinseszins der in beide Richtungen wirkt, werden die Reichen immer reicher, demzufolge muss irgendjemand im System mit Verschuldung folgen. In diesen Tagen verschulden sich alle, Verbraucher werden mit günstigen Krediten gelockt, die ohnehin verschuldeten Unternehmen, wurden durch die Lockdowns weiter genötigt, Kredite aufzunehmen und zuletzt hat sich der Staat... Weiterlesen
Warum werden seit vielen Jahren immer mehr Ausländer ins Land geholt? Soweit ich das Überblicke, gibt es hierzu kaum Verständnis. Zwar rennen da draußen alle dem Geld nach, es bestimmt ihr Leben, aber die wenigsten verstehen dieses Geldsystem. Tatsächlich ist die Masseneinwanderung dem Zinseszins-Geldsystem geschuldet. Und unsere Politiker sind nicht die Angestellten der Bürger, sondern vielmehr die Funktionäre der Finanz-Elite. Was immer diese in der Vergangenheit von der Politik gefordert haben, haben sie auch bekommen – das nur am Rande. Was viele nicht auf den Schirm haben ist, dass der Zinseszins nicht nur bei Schulden seine Wirkung entfaltet, sondern auch bei hohen angelegten Guthaben. Von unseren Reichen wird auffällig wenig gesprochen - ich höre immer Gates und Amazon usw. - gut da wir eine nahe null-Zins Geldpolitik fahren, ist das aktuell auch eher nebensächlich. Deshalb gehe ich darauf nicht näher ein. Viele haben schon von der Umverteilung von unten nach oben gehört. Wie funktioniert das? Nahezu alles was wir kaufen ist nicht nur mit Steuern belegt, sondern beinhaltet auch meist Schuldzinsen, was im Preis bzw. in der Rechnung aber nie ausgewiesen wird. Wir haben eine Schuldenbasierte Wirtschaftsordnung. Alle sind hier verschuldet, der Staat, die Menschen, aber eben auch nahezu alle Unternehmen, deren Produkte wir kaufen. Die Verbraucher bezahlen also diese Unternehmensschulden. Dieses Schuldgeld (Zins) wird so direkt von ganz unten nach ganz oben weitergereicht. Grundsätzlich muss man zunächst verstehen, das es in der Höhe der Gesamtverschuldung und der angelegten Guthaben, innerhalb des Systems, ein etwa ausgeglichenes Verhältnis geben muss. Durch den Zinseszins der in beide Richtungen wirkt, werden die Reichen immer reicher, demzufolge muss irgendjemand im System mit Verschuldung folgen. In diesen Tagen verschulden sich alle, Verbraucher werden mit günstigen Krediten gelockt, die ohnehin verschuldeten Unternehmen, wurden durch die Lockdowns weiter genötigt, Kredite aufzunehmen und zuletzt hat sich der Staat ein Riesenschluck aus der Schuldenpulle gegeben. Das alles zeigt das sich eine Riesenkluft zwischen Arm und Reich aufgetan hat, und die Reichen quasi davon galoppiert sind. Die gilt es nun durch Verschuldung einzuholen. Und indem Kontext wäre es ganz schlecht, wenn die Bevölkerungsgröße schwindet. Das tut sie aber seit Jahrzehnten. Und nun aufgepasst! Im Jahre der Wiedervereinigung hatten wir gut 80 Mio. Einwohner. Und heute? Wir haben wieder gut 80 Mio. Einwohner. Nun überlegt mal, wie viele Ausländer seit 1990 in unser Land gekommen sind? Dann wisst ihr nicht nur, wie viele Deutsche seitdem verschwunden sind, sondern bekommt den begründeten Verdacht, dass die Bevölkerungsgröße Systemrelevant ist. Wäre seitdem niemand eingewandert, wäre bei dem anhaltenden Bevölkerungsrückgang, längst das tragende Zinseszins-System in sich kollabiert. Hungrige Neubürger brauchen und wollen alles, Autos, Kredite, eben massenhaft Produkte, die ja eben alle mit Schuldzins belastet sind. Es ist auch völlig egal, wenn viele zunächst oder gar dauerhaft in die Sozialkassen einwandern, da ein Hartzer sein Geld, vollumfänglich in den Wirtschaftskreislauf einspeist. Mit dieser Politik werden also primär die Kreditgeber und die Reichen zufrieden gemacht. Und das bringt mich abschließend zum Anfang des Textes – die Politiker stehen nicht im Dienste der Bürger, sondern des Kapitals. Eigentlich müsste ich auf vieles tiefer eingehen, wäre aber viel zu umfangreich. Wer hierzu mehr verstehen will, aber keine Lust hat dicke Bücher zu lesen, empfehle ich div.Vorträge von Prof. Senf. Ihn kann man auch als Laie ganz gut verstehen. Was ich beschrieben habe gilt natürlich auch für Länder, wie Österreich, Frankreich ect. Und ich denke das war ein wichtiger Mitgrund, weshalb sich England von der EU verabschiedet hat. Auch die hatten in der Vergangenheit viele Neubürger aufgenommen. Da aber einerseits weniger Akzeptanz bei der Ur-Bevölkerung besteht, und andererseits ersichtlich wurde, dass hier eine Schuldenunion im kosmischen Ausmaß entsteht, die nur mit noch mehr Aufnahme von Ausländern gestemmt werden kann, haben die Engländer sich folgerichtig für den Austritt entschieden. Danke für die eventuell strapazierte Aufmerksamkeit! PS: Achja, und es tut mir für jene Leid, die Hoffnung in der AFD sehen. Mit ihrer Abgesandten A.Weidel von Goldman Sachs, verfolgt diese Partei vollumfänglich die Agenda der Finanzelite. Wer genau hinschaut, sieht das im Wahlprogramm sehr wohl eine Zuwanderung erfolgen soll. Nur sollen besser verwertbare Gestalten kommen. Und wer noch genauer hinsieht erkennt, dass sie auffällig gegen Muslime wettern. Das ist dem Kreis der Zionisten, die im Hintergrund mit an den Fäden ziehen geschuldet. Hierbei werden sie auch nie Müde, ihre Loyalität gegenüber Israel zu betonen.
Christoph aus Salzburg schrieb am 7. September 2021 um 21:03
Lieber Thomas! Ich verfolge Deinen Kanal, insbesondere auf Telegram seit vielen Monaten. Ich bin aus Österreich und Deine Beiträge zielen natürlich insbesondere auf Deutschland ab. Nichts desto trotz finde ich insbesondere Dein Kommentar am Morgen super. Es gehört schon fast so fix zu meinem Tag wie eine Tasse Kaffe im Büro. Wir haben in Österreich ja eine ähnlich besch... Situation wie ihr in Deutschland. Vielleicht nicht ganz so extrem, aber trotzdem schwierig. Ich bin Vater von 2 Kindern und mache mir echt große Sorgen über deren Zukunft. Ich komme irgendwie zurecht, aber die Kinder aus dem System zu nehmen ist schon eine Herausforderung. Ich möchte Dir danken, weil Du mit Deiner positiven Art schon oft meinen Tag gerettet hast. Du musst wissen, dass ich einen ganz besonderen Bezug zu Bayern habe. Ich habe in meiner Jugend viel Zeit dort verbracht und ich hege daher besondere Sympathie für Sprache und Mentalität. Wir stehen das irgendwie durch und wir sollten uns auch über Landesgrenzen hinweg vernetzen. Genaugenommen geht es uns allen um dasselbe. Freiheit, Grundrechte und der Schutz unserer Kinder. Diese Vollpfosten in unserer Regierung machen mich irre. Euch in Deutschland geht es wahrscheinlich sehr ähnlich. Deutsche und Österreicher sollten sich formieren und gemeinsam gegen diesen Wahnsinn aufstehen. Ich würde mich freuen, wenn Du in einer Deiner nächsten Beiträge mal einen Blick nach Österreich wagst und einen Gruß an Deine Fans im Nachbarland ausrichtest. Ich jedenfalls werde weiterhin dran bleiben und hoffe, dass dieser Alptraum bald endet. Alles Liebe aus Salzburg!!
Lieber Thomas! Ich verfolge Deinen Kanal, insbesondere auf Telegram seit vielen Monaten. Ich bin aus Österreich und Deine Beiträge zielen natürlich insbesondere auf Deutschland ab. Nichts desto trotz finde ich insbesondere Dein Kommentar am Morgen super. Es gehört schon fast so fix zu meinem Tag wie eine Tasse Kaffe im Büro. Wir haben in Österreich ja eine ähnlich besch... Situation wie ihr in Deutschland. Vielleicht nicht ganz so extrem, aber trotzdem schwierig. Ich bin Vater von 2 Kindern und mache mir echt große Sorgen über deren Zukunft. Ich komme irgendwie zurecht, aber die Kinder aus dem System zu nehmen ist schon eine Herausforderung. Ich möchte Dir danken, weil Du mit Deiner positiven Art schon oft meinen Tag gerettet hast. Du musst wissen, dass ich einen ganz besonderen Bezug zu Bayern habe. Ich habe in meiner Jugend viel Zeit dort verbracht und ich hege daher besondere Sympathie für Sprache und Mentalität. Wir stehen das irgendwie durch und wir sollten uns auch über Landesgrenzen hinweg vernetzen. Genaugenommen geht es uns allen um dasselbe. Freiheit, Grundrechte und der Schutz unserer Kinder. Diese Vollpfosten in unserer Regierung machen mich irre. Euch in Deutschland geht es wahrscheinlich sehr ähnlich. Deutsche und Österreicher sollten sich formieren und gemeinsam gegen diesen Wahnsinn aufstehen. Ich würde mich freuen, wenn Du in einer Deiner nächsten Beiträge mal einen Blick nach Österreich wagst und einen Gruß an Deine Fans im Nachbarland ausrichtest. Ich jedenfalls werde weiterhin dran bleiben und hoffe, dass dieser Alptraum bald endet. Alles Liebe aus Salzburg!!
Agent Provocateur aus Berlin schrieb am 7. September 2021 um 13:18
Also wenn ich mich mit meinen 51 Jahren an meine Kindheit und Jugend erinnere, was ich sehr gerne tue, dann habe ich nicht nur das natürliche Gefühl, einen anderen Zeitgeist erlebt zu haben, sondern mir kommt es wirklich so vor, als ob ich damals in einem anderen Land gelebt habe. Was hier heute um mich herum geschieht, da kann ich mich nur voller Grauen abwenden. Selbst die Dinge, wie viele Lebensmittel aus dem Supermarkt, die es schon damals gab, sind nicht wiederzuerkennen. Insgesamt sind sie alle, wie das Land selber, ein einziger Etikettenschwindel. Auf allen Ebenen vollzog sich in den letzten Jahrzehnten ein Prozess der Transformation. Und wenn ich mich richtig erinnere, begann es mit den Zigaretten. Alle Marken hatten früher ihren individuellen, leicht zu erkennenden Geschmack. Ohne die Schachtel zu sehen, ist es heute unmöglich sagen zu können, was man da eigentlich raucht. Und so viele Traditionsmarken, speziell im Supermarkt, sind von Konzernen aufgekauft worden. Wobei dies immer mit einer Rezeptur-Veränderung einherging, um den Profit zu erhöhen. Als Letztes wird jetzt wohl gerade das Staatswesen transformiert. Und ich könnte mir vorstellen, wenn ein 20 jähriger das jetzt hier ließt, und voller Unverständnis lieber an sein AMG denkt, dass er 30 Jahre später, womöglich ähnliche Gedanken bekommen wird. Vielleicht gibt es dann diesen Nationalstaat gar nicht mehr? Sondern bloß noch Europa, gar keine Zigaretten mehr, spanische Polizisten auf der Straße, kein Bargeld, nur noch öffentliche Verkehrsmittel. Und wenn derjenige jetzt meint, dass das alles seine Vorstellungskraft nicht hergibt, dann möchte ich ihm sagen, dass es mir damals genauso unvorstellbar gewesen wäre, die Realität von heute als möglich zu erachten.
Also wenn ich mich mit meinen 51 Jahren an meine Kindheit und Jugend erinnere, was ich sehr gerne tue, dann habe ich nicht nur das natürliche Gefühl, einen anderen Zeitgeist erlebt zu haben, sondern mir kommt es wirklich so vor, als ob ich damals in einem anderen Land gelebt habe. Was hier heute um mich herum geschieht, da kann ich mich nur voller Grauen abwenden. Selbst die Dinge, wie viele Lebensmittel aus dem Supermarkt, die es schon damals gab, sind nicht wiederzuerkennen. Insgesamt sind sie alle, wie das Land selber, ein einziger Etikettenschwindel. Auf allen Ebenen vollzog sich in den letzten Jahrzehnten ein Prozess der Transformation. Und wenn ich mich richtig erinnere, begann es mit den Zigaretten. Alle Marken hatten früher ihren individuellen, leicht zu erkennenden Geschmack. Ohne die Schachtel zu sehen, ist es heute unmöglich sagen zu können, was man da eigentlich raucht. Und so viele Traditionsmarken, speziell im Supermarkt, sind von Konzernen aufgekauft worden. Wobei dies immer mit einer Rezeptur-Veränderung einherging, um den Profit zu erhöhen. Als Letztes wird jetzt wohl gerade das Staatswesen transformiert. Und ich könnte mir vorstellen, wenn ein 20 jähriger das jetzt hier ließt, und voller Unverständnis lieber an sein AMG denkt, dass er 30 Jahre später, womöglich ähnliche Gedanken bekommen wird. Vielleicht gibt es dann diesen Nationalstaat gar nicht mehr? Sondern bloß noch Europa, gar keine Zigaretten mehr, spanische Polizisten auf der Straße, kein Bargeld, nur noch öffentliche Verkehrsmittel. Und wenn derjenige jetzt meint, dass das alles seine Vorstellungskraft nicht hergibt, dann möchte ich ihm sagen, dass es mir damals genauso unvorstellbar gewesen wäre, die Realität von heute als möglich zu erachten.
Waldwichtel schrieb am 31. August 2021 um 22:25
So, nun haben also die Taliban ihr Land von den Amerikanern wieder zurüch jekriecht. Sie sind aus ihren Berghöhlen hervor gekrochen - völlich Corona frei ! Was aber JETZT auf sie zu kommt, ist die Bikiniburka für den Mann (!) - bis sie sich “opfern“ lassen - mindestens !! Versucht euch mal einen Taliban (Mann !) mit ´ner Bikiniburka vorzustellen ! Kriecht ihr das hin ??? Wisst ihr was ? Das geht gar nich ! Warum nicht ?? Schon alleine wegen der Bärte. Dadurch sind sie (die Bikiniburkas) ja am Rand immer undicht !
So, nun haben also die Taliban ihr Land von den Amerikanern wieder zurüch jekriecht. Sie sind aus ihren Berghöhlen hervor gekrochen - völlich Corona frei ! Was aber JETZT auf sie zu kommt, ist die Bikiniburka für den Mann (!) - bis sie sich “opfern“ lassen - mindestens !! Versucht euch mal einen Taliban (Mann !) mit ´ner Bikiniburka vorzustellen ! Kriecht ihr das hin ??? Wisst ihr was ? Das geht gar nich ! Warum nicht ?? Schon alleine wegen der Bärte. Dadurch sind sie (die Bikiniburkas) ja am Rand immer undicht !
David Paulix aus Stralsund schrieb am 31. August 2021 um 21:40
https://dlive.tv/clip/89667539-a97d-4f65-b90f-4e09323ce1fe
https://dlive.tv/clip/89667539-a97d-4f65-b90f-4e09323ce1fe
Cäcilie Morgenthau schrieb am 29. August 2021 um 14:07
Das Format "Salongespräche" hat sich meiner Meinung nach abgenutzt. Mike erzählt immer dasselbe. Erwachen scheint sein Lieblingswort zu sein. Wer bitte ist in den letzten 18 Monaten denn "erwacht"? Bei Trump sagte er zunächst, er glaube nicht, dass eine Wahl stattfinde, wenn doch, gebe es an seiner Wiederwahl keine Zweifel, da die Mächte, die ihn ins Amt gebracht haben, kein Interesse daran haben, das Trump nach 4 Jahren abtrete. Dann spricht er von einer Fälschung der Wahl (von der ich auch ausgehe). Diese soll wiederum zum Erwachen führen. Wer in der BRD oder in den USA ist denn eigentlich seither diesbezüglich erwacht? Außerdem: Wenn die Mächte hinter Trump so mächtig sein sollen, weshalb haben sie die Wahlfäschung nicht verhindert? Die Vorgänge um die Katastrophenfälle bei und um Ahrweiler, die immer härteren Maßnahmen des Coronaregimes, die Demaskierung Baerbocks sollten dem Erwachen dienen. Wie bitte, die GRÜNEN legen bei Umfragen nach einem kurzzeitigen Negativtrend wieder enorm zu! Erwachen außer den bereits"Erwachten" nirgends und nirgendwo. Zudem ist Mike ziemlich arrogant ("das habe ich schon gesagt", "davon rede ich die ganze Zeit", "lass mich das zu Ende führen" usw.), hört sich gerne reden und ist offentlich nicht in der Lage, DC zuzuhören, weil er ihn sehr bald immer unterbricht. DC ist alles andere als souverän in den Gesprächen. Wenn er etwas sagt, hat man den Eindruck, er weiß gar nicht, was er überhaupt sagen will. Er haspelt etwas, dann fällt ihm was anderes ein, am Schluß wird gar nicht klar, was die Aussage sein soll: Statt Klarheit und gezielten knappen Fragen oder klaren Aussagen entsteht der Eindruck von Blabla, um nur auch etwas gesagt zu haben. DC wünsche ich mir in der Form, wenn er allein seine Sendungen moderiert mit glasklaren Analysen und Schlussfolgerungen.
Das Format "Salongespräche" hat sich meiner Meinung nach abgenutzt. Mike erzählt immer dasselbe. Erwachen scheint sein Lieblingswort zu sein. Wer bitte ist in den letzten 18 Monaten denn "erwacht"? Bei Trump sagte er zunächst, er glaube nicht, dass eine Wahl stattfinde, wenn doch, gebe es an seiner Wiederwahl keine Zweifel, da die Mächte, die ihn ins Amt gebracht haben, kein Interesse daran haben, das Trump nach 4 Jahren abtrete. Dann spricht er von einer Fälschung der Wahl (von der ich auch ausgehe). Diese soll wiederum zum Erwachen führen. Wer in der BRD oder in den USA ist denn eigentlich seither diesbezüglich erwacht? Außerdem: Wenn die Mächte hinter Trump so mächtig sein sollen, weshalb haben sie die Wahlfäschung nicht verhindert? Die Vorgänge um die Katastrophenfälle bei und um Ahrweiler, die immer härteren Maßnahmen des Coronaregimes, die Demaskierung Baerbocks sollten dem Erwachen dienen. Wie bitte, die GRÜNEN legen bei Umfragen nach einem kurzzeitigen Negativtrend wieder enorm zu! Erwachen außer den bereits"Erwachten" nirgends und nirgendwo. Zudem ist Mike ziemlich arrogant ("das habe ich schon gesagt", "davon rede ich die ganze Zeit", "lass mich das zu Ende führen" usw.), hört sich gerne reden und ist offentlich nicht in der Lage, DC zuzuhören, weil er ihn sehr bald immer unterbricht. DC ist alles andere als souverän in den Gesprächen. Wenn er etwas sagt, hat man den Eindruck, er weiß gar nicht, was er überhaupt sagen will. Er haspelt etwas, dann fällt ihm was anderes ein, am Schluß wird gar nicht klar, was die Aussage sein soll: Statt Klarheit und gezielten knappen Fragen oder klaren Aussagen entsteht der Eindruck von Blabla, um nur auch etwas gesagt zu haben. DC wünsche ich mir in der Form, wenn er allein seine Sendungen moderiert mit glasklaren Analysen und Schlussfolgerungen.
Alexander Preuß aus Mücke bei Giessen schrieb am 28. August 2021 um 14:26
Mein lieber und sehr informativer Chronist. Deiner Berichterstattung ist großartig. Bislang bemängle ich aber eine gewisse Objektivität. Zu einem treffen konnte ich bislang nicht kommen. Aber ich habe da was für Dich, was garantiert sehr interessant ist und auch die Zuschauer interessieren könnte. Mach Dir bitte mal Gedanken hier drüber. In Australien, im Bundesstaat NSW wird derzeit massiv geimpft. Es gab auch schon einige komplikationen. Die Zahlen schnellen jetzt nach der Impfung massiv in die Höhe, wobei es gut auffällt, dass es eher gewollt ist. Ein Freund von mir in Melbourne, sie leiden alle darunter, schickte mir gestern etwas, was sofort untersucht gehört. Es ist meines Erachtens plausibel. Bei dem Inhalt des Impfstoffes von AstraZeneca handelt es um Adeno Viren, oder auch Adenoviridae. Sag bitte mal an, wie ich Dir das Bild mit dem Nachweis schicken kann. Berichte dann bitte mal darüber. Danke.
Mein lieber und sehr informativer Chronist. Deiner Berichterstattung ist großartig. Bislang bemängle ich aber eine gewisse Objektivität. Zu einem treffen konnte ich bislang nicht kommen. Aber ich habe da was für Dich, was garantiert sehr interessant ist und auch die Zuschauer interessieren könnte. Mach Dir bitte mal Gedanken hier drüber. In Australien, im Bundesstaat NSW wird derzeit massiv geimpft. Es gab auch schon einige komplikationen. Die Zahlen schnellen jetzt nach der Impfung massiv in die Höhe, wobei es gut auffällt, dass es eher gewollt ist. Ein Freund von mir in Melbourne, sie leiden alle darunter, schickte mir gestern etwas, was sofort untersucht gehört. Es ist meines Erachtens plausibel. Bei dem Inhalt des Impfstoffes von AstraZeneca handelt es um Adeno Viren, oder auch Adenoviridae. Sag bitte mal an, wie ich Dir das Bild mit dem Nachweis schicken kann. Berichte dann bitte mal darüber. Danke.
Administrator-Antwort von: Digitaler Chronist
Bitte per Mail an [email protected] Danke!
Bitte per Mail an [email protected] Danke!
PeterDerGute aus Mettmann schrieb am 27. August 2021 um 11:35
Die Tasse aus dem Trovogewinn ist bei mir angekommen. Die Tasse sieht richtig geil aus mitsamt der Verpackung und Haribobärchen! Wie du auch geil bist, bin ich geil, wir sind geil und die Mächte der Zukunft auch geil werden! Mach weiter so DC! Bist Geil!
Die Tasse aus dem Trovogewinn ist bei mir angekommen. Die Tasse sieht richtig geil aus mitsamt der Verpackung und Haribobärchen! Wie du auch geil bist, bin ich geil, wir sind geil und die Mächte der Zukunft auch geil werden! Mach weiter so DC! Bist Geil!
Marco Lange aus Leipzig schrieb am 26. August 2021 um 15:44
Hallo DC. Wäre es eventuell möglich, den Hagen Grell für eine DÜ zu gewinnen? Er scheint ja einer der Strippenzieher hinter der "Grüner Mist 2021" Kampagne zu sein?! Grüsse aus Leipzig
Hallo DC. Wäre es eventuell möglich, den Hagen Grell für eine DÜ zu gewinnen? Er scheint ja einer der Strippenzieher hinter der "Grüner Mist 2021" Kampagne zu sein?! Grüsse aus Leipzig
Thomas G. aus Heidelberg schrieb am 24. August 2021 um 20:49
DC ist natürlich, in Bezug auf die DÜ vom 23.08.21, bei 02:45, ein Überzeugungstäter! Das ganze hier wird nur aus Überzeugung gemacht, und weil DC ein verkappter Show-man ist. Daher lieben wir Dich ja, einfach authentisch 💪👍
DC ist natürlich, in Bezug auf die DÜ vom 23.08.21, bei 02:45, ein Überzeugungstäter! Das ganze hier wird nur aus Überzeugung gemacht, und weil DC ein verkappter Show-man ist. Daher lieben wir Dich ja, einfach authentisch 💪👍
Mike schrieb am 24. August 2021 um 19:39
Hallo Thomas, zum Thema in der gestrigen DÜ Mann, Frau und Alter möchte ich Dir, als dem Älteren von uns beiden die unverblümte Wahrheit schildern. Es kommt der Punkt wo Du als Mann nur noch bergab den Frauen hinterher läufst (Raucher sicherlich früher). Der nächste Schritt, Du drehst Dich dann nach Frauen um, kannst Dich aber nicht erinnern warum! Tut mir leid, Dir die Wahrheit zu schreiben. Aber Du weißt ja, der Sand rinnt immer schneller! 🙂 🙂
Hallo Thomas, zum Thema in der gestrigen DÜ Mann, Frau und Alter möchte ich Dir, als dem Älteren von uns beiden die unverblümte Wahrheit schildern. Es kommt der Punkt wo Du als Mann nur noch bergab den Frauen hinterher läufst (Raucher sicherlich früher). Der nächste Schritt, Du drehst Dich dann nach Frauen um, kannst Dich aber nicht erinnern warum! Tut mir leid, Dir die Wahrheit zu schreiben. Aber Du weißt ja, der Sand rinnt immer schneller! 🙂 🙂
Thomas G. aus Heidelberg schrieb am 20. August 2021 um 20:52
Servus DC, Admins und alle "DC-Verrückten" (zu denen ich mich ebenfalls zähle). Habe Deine relativ neue Seite zwar schon einige Male besucht, jedoch das Gästebuch erst jetzt entdeckt. Da ich Dich seit etwas über 2 Jahren(oder gar schon 3?) saugerne anschaue, mir zum einen Deine Art der Moderation gefällt und Du m. E. immer flott auf dem aktuellen Stand der Dinge bist (dieses Lob geht wohl zum größten Teil an Dein Team), hinterlasse ich hier gerne meine Anerkennung für eure tolle Arbeit die ihr leistet. Sie ist unterhaltsam, oft muss ich lachen(wobei ich leider kaum noch Zeit finde, Deine legendären DÜ live anzuschauen) und in diesen (Polit-)verschissenen Zeiten verdammt wichtig. Jeder Einzelne mehr, dem die Augen geöffnet werden, zählt. Daher weiter so, mit Humor in den Untergang😉 und LG aus HD, Thomas
Servus DC, Admins und alle "DC-Verrückten" (zu denen ich mich ebenfalls zähle). Habe Deine relativ neue Seite zwar schon einige Male besucht, jedoch das Gästebuch erst jetzt entdeckt. Da ich Dich seit etwas über 2 Jahren(oder gar schon 3?) saugerne anschaue, mir zum einen Deine Art der Moderation gefällt und Du m. E. immer flott auf dem aktuellen Stand der Dinge bist (dieses Lob geht wohl zum größten Teil an Dein Team), hinterlasse ich hier gerne meine Anerkennung für eure tolle Arbeit die ihr leistet. Sie ist unterhaltsam, oft muss ich lachen(wobei ich leider kaum noch Zeit finde, Deine legendären DÜ live anzuschauen) und in diesen (Polit-)verschissenen Zeiten verdammt wichtig. Jeder Einzelne mehr, dem die Augen geöffnet werden, zählt. Daher weiter so, mit Humor in den Untergang😉 und LG aus HD, Thomas
Administrator-Antwort von: Digitaler Chronist
Vielen Dank!
Vielen Dank!
Liebe Zuschauer, ich war zu Gast bei Klares zur Nacht, auf der Startseite ist die Aufzeichnung.
This is default text for notification bar